Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Reutlingen -Reutlingen (BW) – Zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen ist es am Freitagabend gegen 17.30 Uhr in der Max-Eyth-Straße, Einmündung Sondelfinger Straße gekommen.

Ein 76-jähriger Mitsubishi-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines 32-jährigen Audi-Fahrers. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuglenker sowie die 29-jährige Beifahrerin im Audi leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Die Ermittlungen hinsichtlich eines eventuellen Geschwindigkeitsverstoßes seitens des Audi-Fahrers werden von der Verkehrspolizei Tübingen geführt und dauern an. Es entstand ein Sachschaden von ca. 16.000 Euro.

Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste versorgt.

Polizeipräsidium Reutlingen