Saarland – Verfolgungsfahrt in Spiesen-Elversberg: Polizei braucht eine Stunde den Fahrer zu fangen – weil er dann sich selber stellte

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -Spiesen-Elversberg (SL) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag flüchtete der Fahrer eines schwarzen Kompaktklassewagens mit hoher Geschwindigkeit vor einer Verkehrskontrolle.

Während der Verfolgungsfahrt brach der Sichtkontakt zum Fahrzeug ab. Das Fahrzeug konnte wenig später in einem Industriegebiet in Spiesen-Elverberg festgestellt werden.

Der Fahrer konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Ca. 1 Stunde nach der Verfolgungsfahrt stellte sich der 19 jährige Fahrer aus Neunkirchen selbst bei der Polizei.

Er stand unter Alkoholeinfluss.

***
Polizei Neunkirchen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion