suedwest-news-aktuell-deutschland-osnabrueckStadt Osnabrück (NI) – Aktueller Hinweis: Seit 2019 wurde für Eltern vieles einfacher: Statt wie früher Kindertagesstätten einzeln anzuschreiben, können Erziehungsberechtigte ganz einfach die städtische Internetseite www.osnabrueck.de/kita-anmeldung nutzen, die alle Kita-Anmeldungen zentral bündelt und verwaltet. Zurzeit kommt es jedoch aufgrund eines Softwarefehlers zu schriftlichen Absagen, die bei einigen Eltern zu Verwirrung führt.

Bei diesen Absagen handelt es sich um Absagen für das noch laufende Kindergartenjahr 2019 und nicht für das kommende Kindergartenjahr 2020.

Hintergrund: Die betreffenden Eltern hatten zu ihren Anmeldungen für eine Betreuung ab dem 1. August 2020 auch Anmeldungen für das Kita-Jahr 2019/2020 (Zeitraum vom 1. August 2019 bis 31. Juli 2020) abgegeben. Der automatisierte Workflow gibt in hinterlegten Abständen diese Anmeldung an die (von den Eltern zuerst benannte) Kita weiter. Die Irritation liegt darin, dass in jenen E-Mails leider der Bezug zum Anmeldedatum (laufendes Kita-Jahr 2019/2020) fehlt.

Die Absagen für das Kindergartenjahr ab dem 1. August 2020 werden erst ab dem 9. März 2020 verschickt. Dieser Bearbeitungsprozess dauert dann bis zum 30. April 2020 an.

Der Dienstleister arbeitet an einer Lösung des Problems.

***
Stadt Osnabrück
Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Referatsleiter: Dr. Sven Jürgensen
Rathaus | Obergeschoss
Bierstr. 28 | 49074 Osnabrück
Postfach 44 60 | 49034 Osnabrück