Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Dortmund-NRW-

Dortmund – Aktuelle Sturmwetterlage: Zoo und Westfalenpark bleiben morgen geschlossen – Stadt Dortmund warnt vor Betreten von Wäldern, Friedhöfen und Parks

Dortmund (NRW) – Aktuelle Sturmwetterlage: Da in den nächsten Tagen laut Wettervorhersage Sturmwetterlage zu erwarten ist, warnt die Forstverwaltung der Stadt Dortmund davor, die Wälder zu betreten. Das Betretungsverbot gilt nach den Unfallverhütungsvorschriften auch auf den Waldwegen. Es muss bei entsprechender Wetterlage mit abbrechenden Ästen und mit dem Umstürzen von Bäumen gerechnet werden. Durch die starken Niederschläge der letzten Wochen ist der Waldboden mit Wasser gesättigt und der Mineralboden stark plastisch aufgeweicht. Die Verankerung der Bäume im Boden durch ihre…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Dortmund-NRW-

Dortmund – Sturmwarnung: Schulbesuch freigestellt

Dortmund – Sturmwarnung: Am Donnerstag (18.01.) ist mit orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Bei solchen extremen Witterungsverhältnissen gibt es Hinweise für Eltern, die es zu beachten gilt. Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint. Sollten sich die Eltern dazu entscheiden, ihr Kind am betreffenden Tag nicht zur Schule gehen zu lassen, so sollten sie unverzüglich die Schule darüber informieren. Schulen und Schulträger vor Ort können jedoch…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Ehrenbürgerwürde für Margit Sponheimer

Mainz – (rap). Die Landeshauptstadt hat aktuell drei Ehrenbürger: Professor Dr. Hermann Reifenberg (1965, Ehrenbürger von Ebersheim), Professor Dr. Dr. Karl Kardinal Lehmann (2001) sowie Monsignore Klaus Mayer (2005) – allesamt Personen, auf die die Mainzerinnen und Mainzer mit großem Stolz blicken. Oberbürgermeister Michael Ebling hat den Stadtratsfraktionen vorgeschlagen, eine weitere Persönlichkeit als Ehrenbürgerin zu bestimmen, die sich in der Region und republikweit besondere Verdienste um die Landeshauptstadt Mainz erworben hat und zugleich große Sympathien genießt: Margit Sponheimer. Die Stadtratsfraktionen…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Uwe Witt (AfD): Arbeit muss sich wieder lohnen – Schluss mit Steuer- und Abgabenerhöhungen – kalte Progression endlich in Angriff nehmen

Berlin – „Deutschland muss weg von der Politik der Steuer- und Abgabenerhöhungen. Der Solidaritätszuschlag gehört schnellstens abgeschafft, genauso wie die kalte Progression. Die Politiker der Altparteien beschränken sich auf das Kreieren immer neuer Abgaben, die den ohnehin schon stark durch Steuer- und Sozialabgaben geschröpften Bürger weiter belasten“, sagte der Bundestagsabgeordnete Uwe Witt anlässlich einer Zusammenkunft zum Thema Arbeitsmarkt und Wachstum in Berlin. Witt, der auch Leiter des Bundesfachausschuss 11, Soziale Sicherungssysteme und Rente, Arbeits- und Sozialpolitik ist, forderte in einem…

Gesundheitsmagazin-Mittelrhein-Tageblatt-Termine-Events-

Gesundheitsmagazin – Wiesbaden – Verständliche Medizin: Krebs im Darm – von der Diagnose bis zur Therapie

Gesundheitsmagazin – Wiesbaden: Nahrung verwerten, Wasser entziehen und das Immunsystem aufrechterhalten – unser Darm hat vielfältige Aufgaben. Was man machen kann, wenn Darm und Körper durch eine Krebserkrankung geschwächt werden, erfahren Interessierte und Betroffene am Mittwoch, 31. Januar, 17.30 Uhr, im Rahmen der Reihe „Verständlichen Medizin“ im Stadtverordnetensitzungssaal des Wiesbadener Rathauses, Schlossplatz 6. Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Daher starten das Gesundheitsamt und der Praxisverbund ihre Veranstaltungsreihe 2018 mit dem Thema „Darmkrebs“. Darmkrebs unterscheidet sich in seiner Entstehung zum Teil…

eis-und-schnee-auf-gegenfahrbahn-geraten-frau-leicht-verletzt

Warburg – Bei Eis und Schnee auf Gegenfahrbahn geraten – Frau leicht verletzt

Warburg (NRW) – Eine 78-jährige Warburgerin ist am Mittwochmorgen, 17.01.2018, gegen 07.25 Uhr, mit ihrem Mercedes die Straße „Paderborner Tor“ stadtauswärts gefahren. Vor dem Kreuzungsbereich zur Industriestraße geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Mercedes einer 30-jährigen Warburgerin, welche in entgegengesetzter Richtung fuhr. Zur Unfallzeit befanden sich witterungsbedingt Schnee und Eis auf der Fahrbahn. Durch den Unfall erlitt die 30 Jährige leichte Verletzungen. Sie konnte selbstständig ein Krankenhaus aufsuchen. Beide Fahrzeuge wurden durch den…

Gesundheitsmagazin-Mittelrhein-Tageblatt-Blog-Thema-

Gesundheitsmagazin – Blog: Genaues Dosieren bei Tropfen oft schwierig

Gesundheitsmagazin – Blog: Tropfen sind alltägliche Arzneimittel. „Sie richtig zu dosieren ist alles andere als trivial. Wenn ein Patient Probleme mit seinen Arzneitropfen hat, sollte er sich in seiner Apotheke die korrekte Anwendung demonstrieren lassen“, sagte Apotheker Dr. Wolfgang Kircher beim pharmacon, einem internationalen Fortbildungskongress der Bundesapothekerkammer. Tropfen haben den Vorteil, dass das Arzneimittel in kleinen Schritten individuell dosiert werden kann. Das bedeutet umgekehrt, dass die korrekte Handhabung extrem wichtig ist. Kircher gibt ein Beispiel: „Fertigarzneimittel mit Wirkstoff Diazepam werden…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Auch 2017 stieg Dresdens Bevölkerungszahl: Allerdings etwas abgeschwächt – das Melderegister verzeichnet zum 31. Dezember 557 098 Einwohner

Dresden (SN) – Auch 2017 stieg die Bevölkerungszahl in Sachsens Landeshauptstadt. Das amtliche Melderegister verzeichnet für Dresden zum 31. Dezember 2017 genau 557 098 Einwohner am Ort der Hauptwohnung. Das sind 4 062 mehr als ein Jahr zuvor. Insgesamt hat sich das Bevölkerungswachstum gegenüber den Vorjahren etwas abgeschwächt. Der Zuwachs ergibt sich hauptsächlich aus einem Wanderungsplus. Es liegt bei 3 100 Personen und ist damit der niedrigste Wert seit dem Jahr 2004. Im vergangenen Jahr stehen rund 34 200 Zugezogenen…