Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen-Gartenstadt – Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus endet mit Einsatz des Einsatz des Kampfmittelräumdienstes

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am Freitag, den 17.11.2017, gegen 21:00 Uhr kam es in Ludwigshafen in der Wattstraße zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Der unbekannte Täter warf hierbei unter anderem eine Scheibe des Wohnhauses mit einem verrosteten Zünder einer Stabbrandbombe ein. Diese wurde zuvor im Garten des 91 jährigen Geschädigten aufgefunden. Der oder die Täter wurden bei der Tatausführung offensichtlich gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro Die Fundörtlichkeit wurde durch die…

Hamburg – Gerissene Oberleitung sorgte für Einsatz der Bundespolizei im Hamburger Hauptbahnhof

Hamburg – Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei kam es am 18.11.2017 gegen 11.50 Uhr nach Einfahrt eines Zuges (RE) im Hamburger Hauptbahnhof (Gleis 13) an einem Stromabnehmer des Triebfahrzeuges (Lok) zu drei explosionsartigen Knallgeräuschen (Kurzschlüsse) mit entsprechendem Funkenflug (siehe Foto). Dabei riss die Oberleitung (bis zu 15.000 V.) und kam auf dem Zug zum Liegen. Das entsprechende Gleis wurde gesperrt und Kräfte der Bundespolizeiinspektion Hamburg alarmiert. Bundespolizisten räumten den Bahnsteig und sperrten mit Unterstützung von DB-Sicherheitsdienstmitarbeitern entsprechende Zugänge ab. Zwei…

Bundespolizei im Hauptbahnhof Hamburg -

Hamburg – 2,4 Promille: Mann belästigt Passanten im Hauptbahnhof in aggressiver Form

Hamburg – Am 18.11.2017 gegen 00.10 Uhr nahmen Bundespolizisten einen stark alkoholisierten Mann (m.30) im Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam. Zuvor belästigte der Mann lautstark ein Pärchen im Hauptbahnhof. Eine Präsenzstreife der Bundespolizei wurde auf den Vorfall aufmerksam. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv und war offensichtlich alkoholbedingt nicht mehr in der Lage seinen Weg eigenständig und gefahrlos fortzusetzen. Nach Zuführung des deutschen Staatsangehörigen zum Bundespolizeirevier ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2,42 Promille. Ein Arzt stellte anschließend die Gewahrsamsfähigkeit…

BuPü Hamburg -

Hamburg – Ganz schlechter „Scherz“: Mann versprüht Reizgas in einem Cafe´ am Hauptbahnhof

Hamburg – Am 17.11.2017 gegen 20.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen Mann (m.28) am Hamburger Hauptbahnhof vorläufig fest. Laut Zeugenaussagen versprühte der Beschuldigte zuvor als Gast in einem Cafe´(Coffee Fellows) Reizgas in dem Cafe´. Umgehend verspürten anwesende Gäste Atemwegsreizungen und Schmerzen im Augenbereich. Zwei Mitarbeiter hielten den Beschuldigten fest und alarmierten umgehend Kräfte der Bundespolizei. Das Cafe´ wurde geräumt und geschlossen. Drei Streifen der Bundespolizei erreichten den Einsatzort und nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Der Beschuldigte (m.28) bezeichnete seine Tat als…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Usedom – Versuchte gefährliche Körperverletzung auf einem Supermarktparkplatz in der Swinemünder Straße

Usedom (MV) – Am 18.11.2017 gegen 14:45 Uhr kam es auf einem Supermarktparkplatz in der Swinemünder Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer. Der 19-jährige Tatverdächtige hat dabei dem 42-jährigen Geschädigten unter Einsatz eines Messers gedroht ihn umzubringen. Anschließend hat er mit dem Griff des Messers ein Loch in die Frontscheibe des Fahrzeugs des Geschädigten geschlagen. Danach flüchtete der Tatverdächtige vom Parkplatz und der unverletzt gebliebene Geschädigte informierte die Polizei. Die beiden Männer sind einander namentlich bekannt und trugen dort…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -

Taunusstein – Unfall mit schwerverletzter Person auf der L3470

Taunusstein (HE) – Am Samstag, den 18.11.2017, um 14:50 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L3470 zwischen Taunusstein-Wehen und Taunusstein-Orlen. Eine 27 jährige Autofahrerin aus Hünstetten befuhr mit ihrem VW Cabriolet die L3470 von Taunusstein-Wehen nach Taunusstein-Orlen. Kurz vor Orlen verlor sie, Ausgangs einer Linkskurve, aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses schleuderte zunächst auf die Gegenfahrbahn und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß das Fahrzeug mit der Fahrerseite gegen einen Baum….

Polizei im Einsatz -

Losheim am See – Richtig viel Arbeit für die Polizei

Losheim am See (SL) – Zwei als gewalttätig bekannte festgenommene Männer, drei eingeleitete Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und die Beschlagnahme von Marihuana, Amphetaminen und Ecstasy sind die Bilanz des Nachtdienstes der eingesetzten Polizeibeamten der PI Nordsaarland in der Nacht vom 17.11.2017 auf den 18.11.2017. Zum ersten Mal klickten die Handschellen bei einem 32 Jährigen, in Losheim am See wohnenden, Mann am Samstag gegen 00.30 Uhr. Anlässlich eines Einsatzes in der Ortslage Losheim am See wegen Hausfriedensbruchs stellten die…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Gemarkung Kronberg – Schwerer Verkehrsunfall auf der B455 mit Personenschaden

Gemarkung Kronberg (HE) – Am späten Samstagnachmittag mussten sich die Verkehrsteilnehmer auf der der B 455 im Bereich Kronberg in Geduld üben und Umwege in Kauf nehmen. Grund war die Vollsperrung der B 455 im Bereich Kronberg nach einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen und vier leicht verletzten Personen. Der 62-jährige Fahrer eines VW Transporters befuhr die B 455 aus Richtung Oberursel kommend in Richtung Königstein. Kurz nach der Abfahrt Altkönigstraße kam das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach links…