RLP-24 - News aus Cochem -

Cochem – Einbruchdiebstahl in Cafe an der Moselpromenade

Cochem – An Sonntag früh, 10.11.2019, kurze Zeit nach 05.00 Uhr, wurde in ein Cafe, an der Moselpromenade in Cochem, eingebrochen. Dabei wurde die Ladenkasse mit Bargeld entwendet. Nachfolgende Beschreibung zum Täter liegt vor: ca. 180 – 190 cm groß, leicht gebückte Haltung, Täter trug eine helle Hose und eine dunkle Sweatshirt-Jacke. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Cochem unter der Telefonnummer 02671/984-0. OTS: Polizeidirektion Mayen

RLP-24 - News aus Cochem -

Cochem – Versuchter Einbruchdiebstahl an der Endertstraße in Wohnung/Restaurant

Cochem – Sonntag am frühen Morgen, 10.11.2019, gegen 05.00 Uhr wurde in der Endertstraße in Cochem, in einer Wohnung eine fremde Person gesehen. Diese sei dann ins Restaurant, im selben Gebäude, gelaufen. Bei der Durchsuchung des Gebäudes mit einem Diensthund konnte die Person jedoch nicht mehr festgestellt werden. Folgende Beschreibung zum Täter liegt vor: ca. 180 – 190 cm groß, schlank, trug einen dunklen Kapuzenpulli. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Cochem unter der Telefonnummer 02671/984-0. OTS: Polizeidirektion Mayen

RLP-24 - News aus Cochem -

Cochem – Völlig NACKT in der Bergstraße

Cochem – Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag, 09.11.2019, 03.40 Uhr, verlässt ein Hotelgast eines Hotels in der Bergstraße in Cochem den Haupteingang völlig nackt und uriniert an einen, vor dem Hotel befindlichen, Blumentopf. Als ihm dann auffällt, dass hinter ihm die Eingangstür ins Schloss gefallen ist und sich diese Tür nicht mehr ohne Schlüssel öffnen lässt, versucht er zunächst ca. 20 min lang durch Klingeln an der Tür jemanden zu erreichen. Da ihm dies nicht gelingt, greift…

RLP-24 - News aus Cochem -

Cochem – Aus der Kurve geflogen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der L98 zwischen Landkern und Cochem

Cochem – Am 13.10.2019 gegen 11:55 Uhr ereignete sich auf der L98 zwischen Landkern und Cochem ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 29 jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen befuhr die L98 aus Richtung Landkern kommend. In einer Rechtskurve verliert er ersten Ermittlungen zufolge aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Krad und kommt zu Fall. Dabei rutscht er auf die Gegenfahrbahn wo er mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert. Der KRAD-Fahrer wird durch den Unfall schwer verletzt und durch das DRK in das…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Cochem – Badeunfall im Cochemer Schwimmbad

Cochem – Bei der Polizei in Cochem ist ein Badevorfall vom Sonntag, 31.03. in Bearbeitung. Gegen 13.15 Uhr rutsche eine 71-jährige Frau aus einem Eifelort mit ihrem 5-jährigen Enkel auf dem Schoß die Rutsche herunter. Ihr rutschte ein bisher unbekannter Junge heftig von hinten in den Rücken. Bei einer späteren Untersuchung der Seniorin wurden schwere Verletzungen der Lendenwirbel attestiert. Hinweise bitte an die Polizei Cochem, Tel. 02671-9840. OTS: Polizeidirektion Mayen

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Cochem – Erfolgreiche Personensuche im Wald bei Cochem-Brauheck

Cochem – Eine 47-jährige Urlauberin aus Belgien hat sich am Donnerstagmittag im Wald bei Cochem-Brauheck verletzt. Über ihr Mobiltelefon verständigte sie den Rettungsdienst. Da die Frau ihren Standort nicht beschreiben konnte, wurde sie zunächst nicht gefunden. Auch ein angeforderter Polizeihubschrauber konnte nicht unterstützen, da die Sicht nicht ausreichte. Der hilfesuchende Ehemann erreichte im Industriegebiet einen Mann, der ihm sagen konnte, wo er sich überhaupt befand. Darauf wurde der Mann durch die Polizei in einem geländegängigen Fahrzeug aufgenommen und er führte…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Koblenz – EILMELDUNG: Notrufe 110 und 112 im Bereich Koblenz, Cochem, Mayen-Koblenz, Untermosel gestört – Umleitung an Mainz und Trier

Koblenz – Durch eindringendes Wasser in Kabelstränge der Telekom sind im vorgenannten Gebieten die Notrufleitungen gestört, sodass eine Umleitung an benachbarte Leitstellen erfolgen musste. So werden die Notrufe der 110 für Koblenz zur Leitstelle Mainz und die 110 der Untermosel an die Leitstelle Trier umgeleitet. Die Anrufer müssen daher damit rechnen, dass die annehmenden Polizeibeamten eventuell nicht ortskundig sind und nähere Angaben benötigen. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

pol-pdmy-verdaechtiges-paket

Cochem – Verdächtiges Päckchen für Panik auf dem Marktplatz

Cochem – Der Polizei Cochem wurde heute Mittag ein verdächtiges Paket auf dem Marktplatz gemeldet. In den umliegenden Geschäften erwartete niemand eine Lieferung. Die Polizei hat dem Marktplatz großräumig gesperrt, die Geschäfte wurde von Passanten geräumt. Wir bitten, von Anfragen abzusehen, weitere Informationen folgen. Update: Cochem – Der Einsatz um das Päckchen auf dem Marktplatz Cochem ist beendet. Durch die Informationen um die Sperrung aufmerksam geworden, meldete sich die unbekannte Absenderin, die den Empfänger mit einem Nikolauspaket überraschen wollte. Die…