RLP-24 - News aus Cochem -Cochem – Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag, 09.11.2019, 03.40 Uhr, verlässt ein Hotelgast eines Hotels in der Bergstraße in Cochem den Haupteingang völlig nackt und uriniert an einen, vor dem Hotel befindlichen, Blumentopf.

Als ihm dann auffällt, dass hinter ihm die Eingangstür ins Schloss gefallen ist und sich diese Tür nicht mehr ohne Schlüssel öffnen lässt, versucht er zunächst ca. 20 min lang durch Klingeln an der Tür jemanden zu erreichen.

Da ihm dies nicht gelingt, greift er eine Girlanden Halterung, welche unmittelbar vor dem Hotel steht, und schlägt damit die untere Glasscheibe der Eingangstür ein. Durch diese gelangt er zurück ins Hotel. Der Hotelgast konnte morgens beim Frühstück angetroffen werden.

Er gibt an, zu viel getrunken zu haben.

OTS: Polizeidirektion Mayen