Cochem – Aus der Kurve geflogen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der L98 zwischen Landkern und Cochem

RLP-24 - News aus Cochem -Cochem – Am 13.10.2019 gegen 11:55 Uhr ereignete sich auf der L98 zwischen Landkern und Cochem ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 29 jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen befuhr die L98 aus Richtung Landkern kommend. In einer Rechtskurve verliert er ersten Ermittlungen zufolge aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Krad und kommt zu Fall.

Dabei rutscht er auf die Gegenfahrbahn wo er mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert. Der KRAD-Fahrer wird durch den Unfall schwer verletzt und durch das DRK in das Krankenhaus Cochem verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Verkehr auf der L98 war während der Unfallaufnahme und der Bergung der beteiligten Fahrzeuge bis ca. 13:15 Uhr erheblich beeinträchtigt.

Im Einsatz waren neben der Polizei Cochem das DRK mit Notarzt, die Straßenmeisterei sowie ein Abschleppunternehmen.

OTS: Polizeidirektion Mayen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion