Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – „Auto-Poser“ im Visier der Koblenzer Polizei

Koblenz – Gleich mehrfach fielen so genannte Auto-Poser mit ihren „aufgemotzten“ Fahrzeugen am vergangenen Wochenende in der Koblenzer City negativ auf: Am Freitagabend (27.10.2017) ließ der Fahrer eines 3er BMW im Bereich Neustadt seinen Motor unnötig aufheulen und legte mit quietschenden Reifen kurze Vollgas-Sprints hin. Neben dem verkehrserzieherischen Gespräch vor Ort droht dem Fahrer nun ein Bußgeld. Nur kurze Zeit später beschwerten sich Anwohner über einen lärmenden VW Golf mit getunter Auspuffanlage. Der Fahrer ließ unter anderem in der Mainzer…