unwetter-aktuell

Mittelfranken – Unwetter Orkantief „Sabine“ – Vorläufige Bilanz des Polizeipräsidiums Mittelfranken (Stand 15:15 Uhr)

MITTELFRANKEN (BY) – Am Montagmorgen (10.02.2020) zog das angekündigte Orkantief „Sabine“ über Mittelfranken hinweg. Das Polizeipräsidium Mittelfranken zieht eine erste Bilanz. Ein Mann wurde schwer, fünf weitere Personen leicht verletzt. Bis in die Mittagstunden verzeichnete die mittelfränkische Polizei knapp 350 Einsätze im Zusammenhang mit dem Orkantief „Sabine“. Hierbei handelte es sich überwiegend um umgestürzte Bäume, abgerissene Äste oder sonstige Gegenstände, welche Straßen blockierten oder auf geparkte Fahrzeuge stürzten. Ein schwerer Unfall ereignete sich in Heßdorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt). Hier wurde ein…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Nürnberg / Mittelfranken – „Wir ackern für Bayern“ – Verkehrsbehinderungen am Freitag erwartet

MITTELFRANKEN / NÜRNBERG (BY) – Am findet am Freitag, 17.01.2020, im Zeitraum von ca. 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Volksfestplatz eine Versammlung unter dem Titel „Wir ackern für Bayern“ statt. Dazu kommen möglicherweise bis zu 10.000 Landwirte aus der gesamten Region mit evtl. bis zu 5.000 Traktoren. Die Anfahrt erfolgt ab 09.30 Uhr unter Polizeibegleitung von sechs Sammelörtlichkeiten rund um Nürnberg auf verschiedenen bereits veröffentlichten Strecken in Richtung des Versammlungsortes am Nürnberger Volksfestplatz. Auf diesen Routen wird es…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Erlangen – Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Werkstatt an der Goerdelerstraße

ERLANGEN (BY) – Bereits in der Zeit von Donnerstag auf Freitag (28./29.11.2019) brachen Unbekannte in eine Werkstatt im Erlanger Stadtteil Bruck ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise zu diesem Fall. Die unbekannten Täter drangen zwischen 18:30 Uhr (Do) und 07:00 Uhr (Fr) über ein Fenster in das Werkstattgebäude in der Goerdelerstraße ein. Aus den Räumlichkeiten des Betriebs entwendeten die Einbrecher unter anderem einen Tresorwürfel und Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 250 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei führte am Tatort…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Nürnberg -

Nürnberg – Überfall auf Jugendliche am Wöhrder See geht in die Hose: Mutmaßliches Räuberduo von der Polizei festgenommen

NÜRNBERG (BY) – Unmittelbar nach einem Raub nahmen Zivilbeamte der Nürnberger Polizei am Abend des 29.11.2019 die mutmaßlichen Täter fest. Sie sollen zuvor versucht haben, zwei Jugendliche am Wöhrder See auszurauben. Die beiden Geschädigten (16 und 17 Jahre alt) hielten sich gegen 21:45 Uhr am Ebenseesteg auf, als sie auf die zunächst Unbekannten trafen. Die beiden Männer zogen die Jugendlichen in ein Gebüsch, bedrohten sie und forderten die Herausgabe ihrer Wertgegenstände. Am Ende gelang dies zwar nicht, jedoch wurde ein…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Hersbruck – Tennisheimes in Hersbruck wird Raub der Flammen

HERSBRUCK (BY) – Am Freitagabend (22.11.2019) wurde über die Integrierte Leitstelle Nürnberg der Brand eines Tennisheimes auf einem Sportgelände in Hersbruck mitgeteilt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen Teile des Vereinsheimes bereits in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach bisherigen Erkenntnissen brach der Brand zunächst in einem 4x4m großen Geräteschuppen aus. Von dort griff das Feuer zunächst auf eine an das Vereinsheim angebaute Pergola und anschließend auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Stein – Junger Mann leistete erheblichen Widerstand nach Sachbeschädigung

STEIN (BY) – Nachdem er eine Sachbeschädigung begangen hatte, sollte die Identität eines jungen Mannes festgestellt werden. Dabei leistete er erheblichen Widerstand. Heute früh (24.11.19) sprachen die Streifenbeamten den Mann gegen 00:40 Uhr an, er möge stehen bleiben und seine Personalien feststellen lassen. Aber auch auf mehrfache Anrufe reagierte der 27-Jährige nicht. Dann ging er unvermittelt auf einen Polizeibeamten los, warf zunächst einen unbekannten Gegenstand in dessen Richtung und schlug mit der Faust zum Kopf des Beamten. Der konnte jedoch…

feuerwehr-aktuell

Altdorf – Mögliche Brandstiftung in einem leeren Wohnhaus an der Unteren Brauhausstraße

ALTDORF (BY) – Kurz nach Mitternacht hörte ein Zeuge mehrere Verpuffungen in einem zu Renovierungsarbeiten entkernten Wohnhaus in der Unteren Brauhausstraße und verständigte die Feuerwehr. Bei Eintreffen einer Polizeistreife war eine Rauchentwicklung feststellbar und die Feuerwehr konnte an mehreren festgestellten Brandherden offenes Feuer ablöschen. Nach ersten Einschätzungen vor Ort dürfte ein Schaden von etwa 10.000 Euro entstanden sein. Personen wurden nicht verletzt. Brandfahnder der Schwabacher Kriminalpolizei übernehmen die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache, die nach ersten Erkenntnissen in Richtung möglicher…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Nürnberg -

Nürnberg – Tritte gegen den Kopf vor einem Einkaufszentrum in der Ansbacher Straße geerntet

NÜRNBERG (BY) – Am Freitagabend (18.10.2019) eskalierte eine Streitigkeit zwischen drei Männern im Stadtteil Röthenbach. Die Polizei nahm die drei Beteiligten fest. Gegen 20:00 Uhr teilten Zeugen der Einsatzzentrale Mittelfranken eine heftige Auseinandersetzung vor einem Einkaufszentrum in der Ansbacher Straße mit. Mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-West trafen vor Ort auf drei Männer, die augenscheinlich an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen waren und entsprechende Verletzungen aufwiesen. Erste Befragungen ergaben, dass es zwischen den drei Männern (27, 33, 36) aus bislang unbekannter Ursache…