Trier – Kinderstadtpläne in Mariahof

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-TrierTrier – (gut) Vom 8. bis 11. April sind die Mitarbeiterinnen der mobilen Spielaktion mit ihren Fahrrädern überall da im Stadtteil Mariahof unterwegs, wo Kinder spielen, um mit ihnen vor Ort Kinderstadtpläne zu erstellen.

Die Kinder können spielerisch mittels verschiedener Symbol-Aufkleber zum Beispiel für Spielplätze, Verstecke oder auch Gefahrenstellen ihre Sichtweise einbringen. Außerdem werden ihnen Fragen zum Stadtteil gestellt und sie erhalten die Gelegenheit Lob und Kritik zu äußern.

Die Kinderstadtpläne dienen seit 24 Jahren als Sprachrohr zwischen Kindern und Verwaltung. Die Aktionen finden von 15 bis 18 Uhr statt.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion