Tübingen – Corona-Aktuell 22.12.2021: Testpflicht für nicht-geboosterte Besucherinnen und Besucher des Tigers-Spiels

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Corona-Aktuell 22.12.2021: Das Land Baden-Württemberg will die 2G+-Regelung anpassen. Das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Landtag angekündigt.

Demnach soll die Ausnahme von der Testpflicht bei 2G+ künftig nur noch für Personen mit einer Booster-Impfung gelten. Diese neue Regelung wendet die Universitätsstadt Tübingen über das Hausrecht für die Paul Horn-Arena bereits für das Spiel der Tigers Tübingen am morgigen Donnerstag, 23. Dezember 2021, an: Wer nicht geboostert ist, muss beim Einlass einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest vorlegen.

„Auch zweifach geimpfte Personen können die hochansteckende Omikron-Variante übertragen. Das wollen wir unbedingt vermeiden. Ich danke den Tigers Tübingen, dass sie diese zusätzliche Schutzmaßnahme mittragen“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. Zuschauerinnen und Zuschauer ohne Booster-Impfung müssen sich vor der Anreise zum Spiel testen lassen und einen Nachweis mitbringen. An den offiziellen Teststationen und in vielen Apotheken sind Corona-Schnelltests kostenlos und ohne Anmeldung möglich.


Universitätsstadt Tübingen
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 1
72070 Tübingen

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber