Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KREIS Mayen-Koblenz -.jpg

Mayen-Koblenz – Corona UPDATE 06.06.2020: Kein Neuinfizierter: 5 von 606 positiv getesteten Personen sind erkrankt

Stand: 06.06.2020 – 11.30 Uhr. KREIS Mayen-Koblenz – Aktuell gibt es 5 aktive Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 3 im Kreis MYK und 2 in der Stadt Koblenz. Von den derzeit 606 Personen (+0 zum Vortag) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 569 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz tritt in Kraft

Speyer – Am Donnerstag, 4. Juni 2020 hat das Land Rheinland-Pfalz die Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung (9. CoBeLVO) erlassen, die die bereits in einer Pressemeldung angekündigten Lockerungen in eine Rechtsverordnung umsetzt. Diese ersetzt die Achte Corona-Bekämpfungsverordnung und gilt ab Mittwoch, 10. Juni 2020. Sie tritt mit Ablauf des 23. Juni 2020 außer Kraft. „Die kommende Woche in Kraft tretenden Lockerungen sind ein Erfolg, den wir der bisher stringenten Durchsetzung der Abstands- und Hygienemaßnahmen zu verdanken haben. Gerade deshalb ist es wichtig, dass…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -

Koblenz – Bekämpfung der Corona-Pandemie: Vernunft wichtig – Präsenz und Kontrollen abgestimmt

Koblenz –  In der öffentlichen Diskussion befinden sich derzeit gerade immer häufiger festzustellende Zusammenkünfte in großen Gruppen, bei denen mehr oder minder bewusst einzelne Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz umgangen werden. In der Stadt Koblenz stehen hierbei derzeit der Münzplatz und das Deutsche Eck besonders im Fokus. Die Polizei Koblenz, die Stadt Koblenz und das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz weisen in diesem Zusammenhang gemeinsam nochmals darauf hin, dass es wichtig ist, dass sich die Menschen an die geltende Verordnung des Landes zur Bekämpfung…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Wirtschaft und Corona: OB Ebling begrüßt Konjunkturpaket der Bundesregierung, zeigt sich aber enttäuscht über weiterhin fehlende Altschuldenregelung

Mainz – Wirtschaft und Corona: (gl) Zum Konjunktur- und Zukunftspaket der Bundesregierung äußert sich der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling: „Die Bundesregierung hat ein sehr umfangreiches Konjunkturpaket geschnürt. Die Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 130 Milliarden Euro sind gut geeignet, positive Impulse für Wirtschaft und Handel zu setzen und auch die Kommunen bekommen Unterstützung in der Krise. Die Zusage der Bundesregierung die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in 2020 zu übernehmen passt zur bereits vorliegenden Zusage der rheinland-pfälzischen Landesregierung, ebenfalls 50 Prozent der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Corona-Aktuell: Mund-Nasen-Bedeckungspflicht auf den Wochenmärkten nur noch an den Verkaufsständen

Mainz – (rap) Die Infektionszahlen in Mainz sind aktuell weiterhin rückläufig. Ab sofort muss eine Schutzmaske daher nur noch an den Verkaufsständen auf den Wochenmärkten (Hauptmarkt in der Innenstadt und auf allen Stadtteilmärkten) getragen werden, sofern Einkäufe getätigt werden, eine Beratung erfolgt oder Kundinnen und Kunden an den Ständen anstehen. Wer hingegen die Marktfläche ohne konkrete Kaufabsicht überquert oder sich dort aufhält, ist nach der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) nicht verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Stadt appelliert jedoch nach wie…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KREIS Mayen-Koblenz -.jpg

Mayen-Koblenz – Update 03.06.2020: Weiterhin kein neuer Coronafall – 6 von 606 positiv getesteten Personen sind erkrankt

Stand: 03.06.2020 – 8 Uhr. KREIS MAYEN-KOBLENZ –  Aktuell gibt es 6 aktive Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 4 im Kreis MYK und 2 in der Stadt Koblenz. Von den derzeit 606 Personen (+0 zum Vortag) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 568 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Corona: Landeshauptstadt Mainz gibt weitere Lockerungen in den Kinder-, Jugend- und Kulturzentren bekannt

Mainz – Corona: (lvb) Ab dem heutigen Dienstag, 2. Juni 2020, wird es in den städtischen Jugendeinrichtungen weitere Lockerungen in Richtung einer Öffnung für Publikumsverkehr geben. Je nach Größe der Einrichtungen kann der so genannte Offene Bereich für jugendliche Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet werden, um Kindern und Jugendlichen wieder mehr Kontakt- und Spielmöglichkeiten zu bieten. Die genauen Zeiten und Teilnehmerzahlen sind von Haus zu Haus verschieden. Informationen zu den Angeboten und Links zu den Webseiten der Jugendzentren gibt es…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Strandbad Gelterswoog setzt Sicherheits- und Hygienekonzept um

„Wollen baldmöglichst öffnen“ Kaiserslautern – Beigeordneter Peter Kiefer und Viktoria Butenko, die Pächterin des Strandbads am Gelterswoog, hatten sich die Tage zusammengesetzt und erarbeitet, wie die Auflagen erfüllt sein müssen, um einen Badebetrieb im Strandbad während der Coronapandemie zu ermöglichen. „Ich bin froh und dankbar, dass mit dem Betrieb am Gelterswoog neben den städtischen Freibädern eine weitere Freizeiteinrichtung für den anstehenden Sommer und die Ferienzeit den Menschen zur Verfügung stehen wird“, beteuert Kiefer. Klar ist, dass der Badebetrieb am „Hohenecker“…