Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Saarland -Wadgassen (SL) – Am Samstagmittag, den 02.11.19, gegen 12:25 Uhr stürzte in der Überherrner Straße im Wadgasser Ortsteil Differten eine Gebäudefront teilweise ein.

Wie die Ermittler von den jüngsten Käufern des Einfamilienhauses erfahren, hatten diese unmittelbar zuvor eigenständige Drainagearbeiten unmittelbar vor dem Haus durchgeführt und hierbei offenbar das Gebäudefundament untergraben.

In Folge des Stabilitätsverlusts stürzte plötzlich die rechte Gebäudefront in Straßenrichtung weg, die Trümmer erstreckten sich über den Gehweg.

Glücklicherweise machten alle Anwesenden zu diesem Zeitpunkt Mittagspause, so dass es zu keinem Personenschaden kam.

Die benachbarten Anwohner wurden lediglich als Vorsichtsmaßnahme und nur kurzzeitig evakuiert.

Mit einem weiteren Einsturz des Hauses muss derzeit gerechnet werden, mit hoher Wahrscheinlichkeit muss ein zeitnaher kontrollierter Abriss des kompletten Wohnanwesens erfolgen. Aus Sicherheitsgründen ist die Unglücksstelle weiträumig abgesperrt.

Der Sachschaden wird im sechsstelligen Bereich geschätzt.

Die Betroffenen mussten an der Unglücksstelle von einem Notfallseelsorger betreut werden.

***
Polizei Saarlouis