Kirn – ACHTUNG-ACHTUNG: Anrufe Falscher Polizeibeamter

News aus Kirn - Mittelrhein-Tageblatt -Kirn – Am 27.08.2018, zwischen 22 und 23.00 Uhr gingen bei der Polizei zwei gleichlautende Sachverhalte ein.

Demnach wurde in Oberhausen bei Kirn eine 46 – jährige und in Monzingen eine 80 jährige Dame von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der jeweils davor warnte, dass im Laufe der Nachte rumänische Trickbetrüger vor hätten bei ihnen einzubrechen.

Der falsche Polizeibeamte gab an, dass man die Damen beschützen wolle. Erfahrungsgemäß ist es das Ziel der Betrüger, Geld – oder Wertsachen der Geschädigten entgegen zu nehmen, um es angeblich vor dem Diebstahl durch angebliche Einbrecher zu schützen. Die angerufenen Damen waren allerdings misstrauisch und die Gespräche wurden beendet.

Auf dem Display der Mitteilerin aus Oberhausen war eine gefälschte Anruferkennung zu sehen, wobei die angezeigte Telefonnummer den Anschein erwecken soll, dass der Anruf von der Polizei stammen könnte.

Sollten weitere Personen einen solchen Anruf erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Kirn oder jeder anderen Polizeidienststelle.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

Kommentare sind geschlossen.