Mainz – Grüne: Mit Integration Teilhabe an der Gesellschaft stärken

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Grüne Rheinland-Pfalz -Mainz – Zur Plenardebatte zum Integrationskonzept äußert sich Katharina Binz, integrationspolitische Sprecherin der GRÜNEN:

„Integration stellt alle Politikbereiche vor eine gemeinsame Aufgabe. Es geht darum, dass alle Menschen, die hier leben, Zugewanderte oder nicht, an der Gesellschaft teilhaben können. Konkret bedeutet das beispielsweise ein gleichberechtigter Zugang zum Arbeits- oder Wohnungsmarkt, eine angemessene Gesundheitsversorgung und selbstverständlich eine frühzeitige Sprachförderung. Genau das leistet das Integrationskonzept der Landesregierung.

Wir wollen eine Einheit der Verschiedenen und keine Leitkultur. Das ist es, was Rheinland-Pfalz stark macht. Die eindimensionale Reduzierung von Integration auf Handlungsanweisungen für Muslime ist weder zielführend, noch wird sie der Realität gerecht.“

***

Urheber: Dilek Kirmizitas
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kaiser-Friedrich-Str. 3
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!