Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Gemeindeschwester(plus) bald auch in Speyer – Stadt erhält Förderzusage

Speyer – Die Stadt Speyer erhielt am Donnerstag, 17.10.2019 eine Förderzusage des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz zur Finanzierung eines kommunalen Gesundheitsförderungskonzepts und wird im Zuge dessen künftig Teil des Projekts Gemeindeschwesterplus. „Wir freuen uns, dass unser Projektantrag erfolgreich war. Das Angebot ist eine große Bereicherung für die Stadt Speyer“, sind sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Bürgermeisterin Monika Kabs einig. Das Modellprojekt Gemeindeschwesterplus startete am 1. Juli 2015 in seine erste Phase und endete am…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Brexit: Innenbehörde informiert in Hamburg lebende Briten über Aufenthaltsrecht und Möglichkeiten der Einbürgerung

Britische Staatsangehörige bei Einbürgerungen inzwischen auf Platz eins. Hamburg – Ob der Brexit tatsächlich am 31. Oktober 2019 in der bisher bekannten Form stattfindet, ist nach wie vor nicht abschließend geklärt. Allerdings wird ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union Auswirkungen auf die Aufenthaltsrechte britischer Staatsangehöriger in Deutschland und Hamburg haben. Selbst bei einem ungeregelten Brexit bietet Hamburg allen Betroffenen einen unbürokratischen Zugang bei der Beantragung eines Aufenthaltstitels an. Die dem Einwohner-Zentralamt zugehörige Abteilung für zentrale Ausländerangelegenheiten verschickt aktuell englischsprachige…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Amberg -

Amberg – OB Michael Cerny: Antisemitismus menschenverachtend und ein Angriff auf die Demokratie – Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern

Amberg (BY) – „Wir sind tief erschüttert und stehen voll und ganz hinter unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie der jüdischen Gemeinde.“ Dieses Bekenntnis legte Oberbürgermeister Michael Cerny jetzt gegenüber der Israelitischen Kultusgemeinde Amberg und ihrem Rabbiner Elias Dray ab. Anlass gab der schreckliche Anschlag an Jom Kippur auf die Synagoge und einen Dönerimbiss in Halle an der Saale, dem zwei Menschen zum Opfer gefallen waren und der augenscheinlich aus antisemitischen Gründen begangen worden ist. „Glücklicherweise ist es dem Schützen…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Finanzielle Hilfen für Gewaltopfer

Arbeit und Soziales/Gesetzentwurf. Berlin – Bundestag: (hib/CHE) Opfer von Gewalttaten sollen Leistungen künftig schneller und zielgerichteter als bisher erhalten. Das ist das Ziel eines Gesetzentwurfes (19/13824) der Bundesregierung zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechtes. Mit diesem Gesetz reagiert die Bundesregierung laut eigener Aussage auf die Auswirkungen des Terroranschlages auf dem Berliner Breitscheidplatz im Dezember 2016. Das Soziale Entschädigungsrecht (SER), das auf dem 1950 für die Kriegsopfer und ihre Hinterbliebenen geschaffenen Bundesversorgungsgesetz (BVG) basiert, soll sich künftig an den heutigen Bedarfen der…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Heute im Bundestag: Vorstoß zu digitaler Sicherheit abgelehnt

Inneres und Heimat/Ausschuss. Berlin – Bundestag: (hib/STO) Der Ausschuss für Inneres und Heimat hat einen Vorstoß der Fraktion Die Linke zur „Umsetzung effektiver Maßnahmen für digitale Sicherheit“ abgelehnt. Gegen einen entsprechenden Antrag der Linksfraktion (19/7705) stimmten in dem Gremium am Mittwochvormittag bei Enthaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die übrigen vier Fraktionen. In dem Antrag, der am Freitag zur abschließenden Beratung auf der Tagesordnung des Bundestagsplenums steht, fordert Die Linke von der Bundesregierung die Vorlage eines Gesetzentwurfs, um das Bundesamt…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Gesellschaft: Ehrenamtliche Frühstückshelfer für Schulkinder gesucht

Dresden (SN) – Gesellschaft: Der gemeinnützige Verein brotZeit e. V. sucht für Dresdner Grund- und Förderschulen engagierte Seniorinnen und Senioren, die Freude daran haben, für die Schulkinder ein Frühstück zuzubereiten. Aus einer Initiative von Schauspielerin Uschi Glas und ihren Mitstreitern Dieter Hermann und Dr. Harald Mosler entstand vor zehn Jahren der gemeinnützige Verein brotZeit e. V. Ziel des Vereins ist es, Kinder aus einem schwierigen sozialen Umfeld mit einem ausgewogenen Frühstück an Grund- und Förderschulen zu unterstützen. Herzstück der Initiative…

Deutsches Tageblatt - Heute im Bundestag - Aktuell -

Berlin – Thema im Bundestag: Einbürgerung bei Nachfahren NS-Verfolgter

Inneres und Heimat/Anhörung. Berlin – Bundestag: (hib/STO) Um Oppositionsinitiativen zur Einbürgerung von Nachfahren NS-Verfolgter geht es am Montag, 21. Oktober 2019, in einer Anhörung des Ausschusses für Inneres und Heimat. Neben Gesetzentwürfen der Fraktionen Die Linke (19/13505) und Bündnis 90/Die Grünen (19/12200) handelt es sich dabei um einen Antrag der FDP-Fraktion mit dem Titel „Einbürgerung von im Nationalsozialismus Verfolgten und deren Nachfahren umfassend und klar gesetzlich regeln“. Zu der öffentlichen Veranstaltung, die um 14 Uhr im Paul-Löbe-Haus (Raum E 600)…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigsburg -

Ludwigsburg – Stadtteilkonferenz zu Eglosheimer Themen am Freitag, 18. Oktober

Ludwigsburg (BW) – Was läuft gut in Eglosheim und was kann sich noch verbessern? Wie sieht ein lebenswertes Eglosheim aus? Welche Entwicklungen sind für die Zukunft gewünscht und wie können diese gemeinsam erreicht werden? Über diese Fragen möchte sich die Ludwigsburger Stadtverwaltung mit den Eglosheimerinnen und Eglosheimern bei der Stadtteilkonferenz am Freitag, 18. Oktober, austauschen. Sie findet ab 18 Uhr im Sport- und Kulturzentrum in der Tammer Straße 20 statt. Besprochen werden alle Themenfelder des Ludwigsburger Stadtentwicklungskonzepts – zum Beispiel…