Oktoberfest-News-2017-News vom Oktoberfest – Am Samstag, 16.09.2017, gegen 20.30 Uhr, konnten über das Videoüberwachungszentrum der Wiesn-Wache drei männliche Personen dabei beobachtet werden, wie sie einem auf dem Hügel hinter einem Festzelt schlafendem Mann ein Mobiltelefon aus der Hosentasche zogen und sich entfernten.

Verständigte Taschendiebfahnder aus Wien und Rotterdam konnten die drei Tatverdächtigen mit Unterstützung von zivilen Beamten der Wiesn-Wache noch in Tatortnähe festnehmen. Es handelte sich um einen 18-jährigen Usbeken, einen 16-jährigen Syrer und einen 18-jährigen Afghanen.

Der Geschädigte, ein 40-jähriger mexikanischer Tourist, hatte aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung nichts von dem Diebstahl mitbekommen. Sein Mobiltelefon konnte ihm wieder ausgehändigt werden.

Die drei Taschendiebe wurden nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen entlassen, da sie alle über einen festen Wohnsitz verfügen.

***
Urheber: MRT – Auf Daten der Polizei München

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Oktoberfest-News-2017-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Oktoberfest-News-2017--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBayernDeutschland-NewsMünchenPolizeiStadt-News17.09.2017,Aktuell,als Schläferdiebe unterwegs,Bande Asylbewerber,Bayern,durch Fahnder festgenommen,München,Nachrichten,News,News vom Oktoberfest,PolizeiNews vom Oktoberfest - Am Samstag, 16.09.2017, gegen 20.30 Uhr, konnten über das Videoüberwachungszentrum der Wiesn-Wache drei männliche Personen dabei beobachtet werden, wie sie einem auf dem Hügel hinter einem Festzelt schlafendem Mann ein Mobiltelefon aus der Hosentasche zogen und sich entfernten.Verständigte Taschendiebfahnder aus Wien und Rotterdam konnten die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt