Artern – Nicht MÄRCHENHAFT: Sechs Vergehen auf einen Streich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Artern (TH) – Mindestens sechs Vergehen wurden am Samstagnachmittag bei der Kontrolle eines 33jährigen Mannes aus Artern polizeibekannt.

Zunächst wurde der Mann durch Beamte der Landespolizeiinspektion Nordhausen dabei beobachtet, wie er einen Pkw Opel im Stadtgebiet von Artern führte.

Bei einer anschließenden Kontrolle wurde bekannt, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weiterhin die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen zur Fahndung nach Diebstahl ausgeschrieben waren.

Durch das Verwenden der Kennzeichentafeln am Opel war weiterhin eine Urkundenfälschung vorliegend. Der Opel war somit auch weder versteuert noch versichert, weiterhin schlug nun auch noch ein Drogentest beim Fahrzeugführer positiv auf die Einnahme chemischer Drogen an.

Der junge Mann musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten und sieht sich nun diversen Ermittlungsverfahren gegen seine Person ausgesetzt.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

 

Kommentare sind geschlossen.

  • World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019