Bremen – Mächtig HAUE in Kattenturm: bis zu 100 Personen machten der Polizei Stress

Ort: Bremen-Obervieland, OT Kattenturm, Agnes-Heineken-Straße Zeit: 23.03.2021, 19:20 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bremen-Bremen – Am Dienstagabend kam es einem größeren Polizeieinsatz in Kattenturm weil es eine Schlägerei von einer größeren Gruppe gegeben haben sollte. Zeitweise waren bis zu 100 Personen auf der Straße, darunter auch viele Schaulustige. Die Polizei war mit starken Kräften vor Ort und beruhigte die Situation.

Gegen 19:20 Uhr wurden mehrere Streifenwagen in die Agnes-Heineken-Straße gerufen, weil dort eine Schlägerei zwischen einer größeren Gruppe gemeldet wurde. Vor Ort war die Stimmung sehr aufgeheizt und die Einsatzkräfte trafen auf eine unübersichtliche Situation. Es waren etwa 100 Personen auf der Straße.

Deshalb wurden weitere Kräfte zur Verstärkung alarmiert, so dass die Situation schnell beruhigt werden konnte. Die Polizisten trennten die Parteien, die zuvor aufeinander eingeschlagen haben sollten. Im Kern waren an der Auseinandersetzung etwa vier bis sechs Personen beteiligt, der Rest waren zum größten Teil Schaulustige. Hintergrund sind offenbar Streitigkeiten um offene Lohnzahlungen.

Ein 27-Jähriger erlitt leichte Kopfverletzungen, zwei aggressive Männer wurden durch die Einsatzkräfte fixiert und es mussten ihnen Handschellen angelegt werden. Die Einsatzkräfte fertigten Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und führten so genannte Gefährderansprachen durch. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Polizei Bremen

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020