Dresden – Papa-Café in Pieschen lädt wieder ein

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Das Papa-Café ist ein seit sechs Jahren etabliertes und in Dresden bekanntes Angebot der Beratungsstelle in Pieschen (BiP) in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum EMMERS. Kooperationsträger sind der Kinderschutzbund Ortsverband Dresden e. V. und die Outlaw gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe mbH.

Seit Juni hat das Papa-Café wieder wie gewohnt jeden Dienstag, ab 9.30 Uhr geöffnet. Zu beachten ist, dass der Treff nur im Außenbereich auf dem Spielplatz Osterbergstraße in Pieschen stattfinden kann. Bei ungeeigneter Witterung und kühlen Temperaturen entfällt das Angebot ganz.

Interessierte Väter (und Kinder) werden gebeten, eigene Getränke und eine eigene Decke (oder ähnliches) mitzubringen und den Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Vater-Kind-Paaren und zum Leiter des Angebots einzuhalten.

Desinfektionsmittel sind vor Ort vorhanden, ebenso wie Hygiene-Informationen. Die Veranstalter weisen auf die zurzeit gültigen Hygiene-Anforderungen hin, die einzuhalten sind.
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion