Dresden – Seelenfarben. Kinder und Jugendliche: Dresdner Aktionstage zur seelischen Gesundheit vom 5. bis 10. Oktober 2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -Dresden (SN) – Kinder und Jugendliche, Eltern und Großeltern, Lehrer und Erzieher: Auf zum Landhaus Dresden! Am Sonnabend, 5. Oktober 2019 findet hier auf der Wilsdruffer Straße 2 (Eingang Landhausstraße) von 9 bis 14 Uhr die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Aktionstage zur seelischen Gesundheit statt.

Die Veranstaltung „Wenn die junge Seele Sorgen hat“ ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Es besteht zudem die Möglichkeit, die Kinder ab dem fünften Lebensjahr betreuen zu lassen.

Bis 14 Uhr können Besucherinnen und Besucher Wissenswertes über Hilfsangebote in seelischen Belastungssituationen bei Kindern und Jugendlichen erfahren. An verschiedenen Thementischen informieren und beraten Träger und Institutionen, die bei Problemen von der frühen Kindheit bis ins Jugendalter unterstützen. Darüber können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen.

Die Aktionstage selbst gehen vom 5. bis 10. Oktober 2019. Zahlreiche Vorträge, Workshops, Fotoprojekte, Theateraufführungen oder Lesungen werden an diesen sechs Tagen angeboten. Meditation und Entspannungstechniken für Kinder, Jugendliche und Familien stehen auf dem Programm. Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen klärt auf, wie Eltern zur Prävention seelischer Erkrankungen beitragen können. Weitere Themen sind Eltern-Kind-Bindung, Pubertät, ADHS, Ängste, psychisch belastender Schulalltag und Impulse zur Selbsthilfe für Eltern suchterkrankter Jugendlicher.

Ausführliche Veranstaltungsinformationen finden Sie im Programmheft unter: www.dresden.de/seelische-gesundheit.

____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion