GUNZENHAUSEN – Brand einer Maschinenhalle – Der Sachschaden wird auf circa 350.000 Euro geschätzt

Retten - Bergen - Schützen - Die Feuerwehr hilft -GUNZENHAUSEN (BY) – Am Montagnachmittag (16.09.2019) ereignete sich ein Brand in einer Maschinenhalle im Gemeindegebiet Haundorf (Lkrs. Weißenburg – Gunzenhausen). Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 14:30 Uhr wurde ein Brand einer Maschinenhalle im Haundorfer Ortsteil Geiselsberg gemeldet. Den alarmierten Feuerwehren der umliegenden Gemeinden gelang es das Feuer gegen 15:00 Uhr unter Kontrolle zu bringen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 350.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandausbruchs aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ergaben sich keine Hinweise, welche auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lassen würden.

Möglicherweise ist das Feuer auf eine Selbstentzündung auf die in der Halle befindlichen Heueinlagerungen zurückzuführen.

***
Polizei Franken

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion