Hagenow / Wittenburg – Sturm riss Loch in Fahrbandecke und beschädigte sieben Autos

Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Hagenow / Wittenburg (MV) – In Hagenow hat das Sturmtief am Sonntagmorgen sieben Autos beschädigt. Im Kießender Ring haben Sturmböen Teile eines Hausdaches heruntergerissen, die auf parkende Autos fielen. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch entstand an den Fahrzeugen jeweils Sachschaden.

Ebenfalls am Sonntagmorgen haben die Wurzeln eines umgestürzten Straßenbaumes bei Wittenburg (Richtung Lehsen) erhebliche Schäden an der Fahrbahn hinterlassen. An der betreffenden Stelle auf der Landesstraße 05 bei Wittenburg klafft nun ein ca. zwei Meter breites und ein etwa eineinhalb Meter tiefes Loch. Die Gefahrenstelle wurde wenig später abgesichert.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion