Hardthausen – „Not amused“ und entsprechend unkooperativ: Was ist geschehen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Hardthausen (BW) – Ein schlafender Mann in einem geparkten BMW vor der Kochersteinsfelder Grundschule wurde am Mittwochmorgen der Polizei gemeldet.

Die dort eintreffenden Beamten weckten den Mann, der darüber „nicht amused“ war und sich entsprechend unkooperativ verhielt. Der BMW hatte starke Beschädigungen an der Front. Woher diese stammen, wollte der 40-Jährige nicht sagen.

Da er offensichtlich deutlich unter alkoholischer Beeinflussung stand, musste er zu einer Blutentnahme mitkommen. Den Führerschein konnte die Polizei nicht beschlagnahmen, das geschah schon vor einiger Zeit. Angekommen war er auf dem Lehrerparkplatz wohl gegen 7 Uhr.

Die Beamten fanden Unfallspuren an der Kocherbrücke an der Ortseinfahrt von Kochersteinsfeld. Zeugen, die am Mittwochmorgen den Unfall sahen oder an die Unfallstelle kamen, als der BMW noch da stand, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Heilbronn

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion