Oestrich-Winkel – Ist das WIRKLICH die heutige Jugend? Busfahrer in der Hauptstraße angegriffen

Oestrich-Winkel, Winkel, Hauptstraße, 30.09.2019, 21.40 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -Oestrich-Winkel – (pl)Am Montagabend ereignete sich in der Hauptstraße in Winkel ein Vorfall, bei dem ein 41-jähriger Busfahrer geschlagen wurde.

Der Busfahrer der Linie 171 hatte vier Jugendliche, die an der Haltestelle am Sportplatz in Oestrich-Winkel zugestiegen waren, dabei erwischt, wie diese sich ein Fahrticket hinter dem Rücken weiterreichen wollten und daraufhin das Ticket an sich genommen.

Als die Jugendlichen dann gegen 21.40 Uhr an der Haltestelle zur Brentanoscheune in Winkel den Bus verlassen und das einbehaltene Ticket wieder ausgehändigt haben wollten, kam es zunächst zu einem verbalen Disput. Dieser verlagerte sich schließlich vor den Bus und endete damit, dass der 41-Jährige von einem der Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde.

Nach dem Angriff ergriff die Gruppe die Flucht. Die verständigten Polizisten konnten im Rahmen der eingeleiteten Fahndung nur wenige Minuten später einen 15-jährigen Jugendlichen aus Rüdesheim als mutmaßlichen Angreifer antreffen und festnehmen.

Er muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren verantworten.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen