Taunusstein – Einbrecher direkt von der Polizei einkassiert

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -Taunusstein – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei von einem aufmerksamen Taunussteiner Bürger alarmiert, nachdem dieser Einbruchsgeräusche von seinem Nachbargrundstück im Ortsteil Neuhof wahrgenommen hatte.

Die alarmierten Streifen aus Bad Schwalbach und Wiesbaden konnten vor Ort einen Einbrecher festnehmen. Er führte erbeutetes Stehlgut im Wert von ca. 10.000 EUR mit sich. Offenbar gelang zwei weiteren Tätern die Flucht.

Im Zuge des Einbruchs entstand am betroffenen Einfamilienhaus Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR. Die festgenommene Person, ein 25jähriger Mann ohne festen Wohnsitz, wird dem Haftrichter vorgeführt.

Die zuständigen Ermittler der Polizeidirektion Rheingau-Taunus haben in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

OTS: PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen