Karlsruhe – Einbrecher auf der Suche nach Elektroschrott auf Wertstoffhof festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KarlsruheKarlsruhe (BW) – Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Mittwochnachmittag vier Einbrecher, die auf dem Wertstoffhof der Stadt Karlsruhe Container durchwühlten, auf frischer Tat festnehmen.

Die vier Langfinger im Alter von 14 bis 44 Jahren waren gegen 17:45 Uhr über das Tor der Wertstoffstation in der Nordbeckenstraße geklettert und hatten dann verschiedene Container nach Elektroschrott durchsucht.

Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort konnten die Täter noch auf dem Gelände gestellt und festgenommen werden. In ihren Taschen fanden die Polizeibeamten schließlich diverse Wertstoffe, bei denen es sich wohl um Diebesgut handeln dürfte.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion