Karlsruhe – Einbrecher auf der Suche nach Elektroschrott auf Wertstoffhof festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KarlsruheKarlsruhe (BW) – Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Mittwochnachmittag vier Einbrecher, die auf dem Wertstoffhof der Stadt Karlsruhe Container durchwühlten, auf frischer Tat festnehmen.

Die vier Langfinger im Alter von 14 bis 44 Jahren waren gegen 17:45 Uhr über das Tor der Wertstoffstation in der Nordbeckenstraße geklettert und hatten dann verschiedene Container nach Elektroschrott durchsucht.

Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort konnten die Täter noch auf dem Gelände gestellt und festgenommen werden. In ihren Taschen fanden die Polizeibeamten schließlich diverse Wertstoffe, bei denen es sich wohl um Diebesgut handeln dürfte.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das sollte man gelesen haben ...

Rheinland-Pfalz - Thema Kitaessen - Gesund, kindgerecht und lecker: Bildungsministerium fördert Fortbildungen zur Kitaverpflegung der Volkshochschulen
München - Blaulicht zur Wiesn: Mehrere Sexualdelikte im Bereich der Wiesn
Ludwigshafen am Rhein - Coronavirus-Update 17.03.2020: Stadt erlässt aktualisierte Allgemeinverfügung zur weiteren Kontaktreduzierung
Mainz - Dr. Sylvia Groß (AfD): Steigende Anzahl an Leiharbeitern in der Pflege in Rheinland-Pfalz ist besorgniserregend
Bremen - 18-Jähriger in der Langemarckstraße mit Schlagstock verletzt
Stadt Osnabrück - Mit 17 Zielen, die Welt verändern: Start der Erlebnisausstellung „Mission 2030 – Globale Ziele erleben“
Berlin - Chantal LINK weiter vermisst – Neue Erkenntnisse und Fragen der Polizei
Speyer - Verkehrsnotiz: August-Woll-Straße wird gesperrt
Wesel - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger in der Hagerstownstraße
Bayern / München - Corona-Pandemie / Verlängerung der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 25. August / mehr Präsenzveranstaltungen an Hochschu...
Pirmasens - Corona-Aktuell: Wirtschaftsförderung erstellt Übersicht von Abhol- und Lieferdiensten
Ludwigshafen - Flüchtender Unfallverursacher gesucht
Kollmar - Tödlicher Verkehrsunfall in Kollmar auf der Landesstraße 288
Koblenz - Informationsflyer zum Schulalltag für neuzugewanderte Erziehungsberechtigte erstellt
Kaiserslautern - Aktueller Hinweis: Geänderte Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung - Ab 16. März nur vormittags geöffnet
Ulm - Schwer verletzt: Mann wird in Parkhaus zwischen Pkw und Parkhauswand eingeklemmt