Koblenz – Event für Kinder: Geschichte vom „anders sein“ in der StadtBibliothek Koblenz

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Event für Kinder: Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, 28. März 2019, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht eine Geschichte vom Regenbogenfisch. Der kleine Fisch hat das schönste Schuppenkleid im Meer. Er ist der tollste Fisch weit und breit. Deswegen liebt er auch, wenn ihn alle bewundern. Aber die anderen Fische finden den Regenbogenfisch deswegen ziemlich eingebildet und möchten eigentlich gar nichts mit ihm zu tun haben. Mit der Zeit wird der Regenbogenfisch einsam. Dabei will er doch auch Freunde haben.

Wie die Geschichte weitergeht, wird ab 16:00 Uhr vorgelesen. Anschließend kann gemalt werden.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion