Koblenz – Geschichte über das „Bücher lesen“ in der StadtBibliothek Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Das Bibliotheksteam und Ada Fürstenau heißen am Donnerstag, 29. August 2019, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

„Es gibt doch nichts schöneres als ein Buch zu lesen“ findet die kleine Bella. An einem verregneten Sonntag kuschelt sie sich gemütlich in ihr Bett und liest ein spannendes Abenteuer. Doch plötzlich scheint ein Pirat aus dem Buch zu kommen. Bella erschreckt sich. Was will dieser Pirat nur? Ihm folgen auch noch ein Kapitän und eine ganze Schar Pinguine. Warum die Figuren in Bellas Kinderzimmer kommen, wird ab 16:00 Uhr vorgelesen. Anschließend kann gemalt werden.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion