Künzelsau – Unfall auf der Stuttgarter Straße: War es ein technischer Defekt?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Künzelsau (BW) – Zu schnell war eine Autofahrerin am Montag, kurz nach 14 Uhr, auf der Stuttgarter Straße in Künzelsau stadteinwärts unterwegs.

Als sie vor der dortigen Rechtskurve bemerkte, dass sie zu schnell war, wollte die 62-Jährige ihren Seat Ibiza abbremsen. Ihren Aussagen zufolge, konnte sie ihre Geschwindigkeit jedoch aus unbekannter Ursache nicht reduzieren.

Weiterhin gab die Frau an, dass sie nach links lenkte um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei streifte ihr Seat den Sattelschlepper eines entgegenkommenden, 44-jährigen Lkw-Führers.

Danach kollidierte der Pkw mit einem in gleicher Fahrtrichtung befindlichen Opel Astra einer 19-Jährigen und wurde anschließend noch gegen den Peugeot einer 54 Jahre alten Verkehrsteilnehmerin geschoben.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin verletzte sich leicht.

An den vier beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro.

Polizeipräsidium Heilbronn