Entspannungsshop-Klick-Hier

Lahnstein – Lahnsteiner Umwelttag geht am 21. März 2020 in die nächste Runde

Bürger für die Umwelt unterwegs.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -Lahnstein – Umwelt: Nach dem erfolgreichen Umwelttag im vergangenen Jahr findet auch in 2020 wieder ein Tag im Zeichen der Umwelt statt. So heißt es am 21. März 2020 wieder „auf die Tüten, fertig, los“.

Dass man seine Umwelt schützen und sich für diese einsetzen sollte, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Denn spätestens der Klimawandel, die großflächigen Brände in Australien oder auch Umweltaktivisten wie Greta Thunberg führen die Wichtig- und Dringlichkeit des Themas Umweltschutz vor Augen. Dass man sich für seine Umwelt stark machen muss, sieht auch die Stadtverwaltung Lahnstein so.

„Nachdem im letzten Jahr so viele fleißige Helfer mehrere Stunden mit uns das ganze Stadtgebiet von Müll befreit haben, waren wir uns sicher, diese tolle Aktion auch in 2020 zu wiederholen. Und natürlich hoffen wir auch jetzt wieder auf zahlreiche Unterstützer“, so Oberbürgermeister Peter Labonte.

Am Samstag, 21. März 2020, wird in der Zeit von 9 bis 12 Uhr gemeinsam gesammelt. „Wer wo Müll sammeln möchte, bleibt jedem selbst überlassen, denn die Helfer wissen im Zweifelsfall am besten, wo sich dieser anhäuft und gereinigt werden muss. Entweder in der direkten Nachbarschaft oder auf bekannten Gehwegen. Jeder darf sammeln, wo er möchte“, so Werkleiter Thomas Becher. Die Mitwirkenden können bei ihrer Einteilung gerne selbst Vorschläge für Reinigungsbereiche machen.

Wer sich also im Zeichen der Umwelt einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen, am Umwelttag teilzunehmen. Anmeldungen nimmt Lisa Drothen vom Fachbereich 4 unter der Telefonnummer 02621 914530 oder per Mail über l.drothen@lahnstein.de entgegen. „Wer sich aber auch an dem Samstag noch spontan entscheidet mitzusammeln, der kann selbstverständlich zu unserem Treffpunkt kommen und helfen“, so Becher weiter.

Alle fleißigen Helfer sollten sich bitte zwischen 8.30 und 8.45 Uhr am Bauhof in Niederlahnstein (Didierstraße) einfinden. Dort werden alle Arbeitsmaterialien wie Handschuhe, Säcke, Westen (für die Kinder) Merkzettel und auch Lunchpakete – die auch in diesem Jahr netterweise wieder von Simone Dietzler, Geschäftsführerin des REWE Marktes Lahnstein zur Verfügung gestellt werden – ausgegeben. Außerdem wird dort gegen 8.45 Uhr ein Gruppenfoto gemacht.

***

Stadtverwaltung Lahnstein
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste, Stadtentwicklung und Kultur
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein

Nach oben