Mainz – Der Nikolaus hat viel zu tun…

Vorweihnachtliches Vorlesen und Basteln in den Stadtteilbüchereien.

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Wie schafft es der Nikolaus eigentlich, in einer einzigen Nacht alle Geschenke an die vielen Kinder zu verteilen? Fährt er mit der Bahn, mit dem LKW oder auf Rollschuhen?

Beim vorweihnachtlichen Nachmittag in den Stadtteilbüchereien präsentiert Adelina Thaqi vom Büchereiteam die Geschichte „Der Nikolaus hat viel zu tun“ von Wolfgang Hering, Bernd Meyerholz und Klaus Baumgart als Bilderbuchtheater; anschließend lädt sie zum Weihnachtsbasteln ein.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Da mit großem Interesse an der Veranstaltung zu rechnen ist, ist es erforderlich, sich rechtzeitig kostenlose Eintrittskarten zu besorgen, die in der jeweiligen Stadtteilbücherei während der Öffnungszeiten erhältlich sind.

Die Termine:

Montag, 3. Dezember 2018,16.30 Uhr,
Stadtteilbücherei Lerchenberg, Hindemithstraße 1 – 5

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16.30 Uhr,
Stadtteilbücherei Mombach, Hauptstraße 94

Freitag, 7. Dezember 2018, 15.30 Uhr,
Stadtteilbücherei Gonsenheim, Maler-Becker-Schule, Maler-Beckerstr. 1

Montag, 10. Dezember 2018, 16.30 Uhr,
Stadtteilbücherei Weisenau, Tanzplatz 5

Dienstag, 11. Dezember 2018, 16.30 Uhr,
Stadtteilbücherei Hechtsheim, Ortsverwaltung, Morschstraße

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.