Entspannungsshop-Klick-Hier

Mannheim – Umwelt: Recyclinghof Im Morchhof wegen Bauarbeiten geschlossen

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Mannheim-BW-Mannheim (BW) – Umwelt: Vom 11. bis einschließlich 16. März muss der Recyclinghof Im Morchhhof wegen umfangreicher Baumaßnahmen geschlossen werden.

Da derzeit viele Bürger*innen ihre Keller und Dachböden entrümpeln und ihre Abfälle wie Sperrmüll, Altholz oder Metallschrott direkt auf den Mannheimer Recyclinghöfen entsorgen möchten, hat der ABG-Recyclinghof Friesenheimer Insel für diesen Zeitraum eine zusätzliche Annahmestelle auf dem Gelände eingerichtet. Außerdem öffnet der ABG-Recyclinghof am 15. März für diesen Tag bereits um 8 Uhr seine Tore. Trotzdem ist mit längeren Wartezeiten bei der Anlieferung zu rechnen. Aufgrund der geltenden Corona-Auflagen dürfen sich nur wenige Personen gleichzeitig auf den Höfen aufhalten.

Ab dem 17. März ist der Recyclinghof Im Morchhof wieder geöffnet, aber die Anlieferung ist weiterhin durch die laufenden Baumaßnahmen eingeschränkt. Für die Zufahrt ist eine provisorische Umleitung über einen Wirtschaftsweg eingerichtet. Dieser ist nur einseitig zu befahren und lässt keine Wendemöglichkeit zu. An der ausgeschilderten Umleitung hinter dem Bauhaus informiert unser Personal die Bürger*innen über die aktuellen Wartezeiten.

Für die Einschränkungen bitte der Stadtraumservice Mannheim um Verständnis und weist auf weitere Entsorgungsmöglichkeit hin:

•Wer Sperrmüll entsorgen möchte, kann den kostenlosen Service „Sperrmüll auf Abruf“ nutzen. Anmeldungen erfolgen über das Internet unter www.mannheim.de/Sperrmüll oder über die Behördennummer 115.
•Grünschnitt kann entweder beim ABG-Kompostplatz auf der Friesenheimer Insel oder auf dem Betriebsgelände der Firma Mineralix in der Ruhrorter Straße 54 – 58 im Rheinauer Hafen abgegeben werden. Eine Abgabe auf den Recyclinghöfen ist nicht möglich.

***
Stadt Mannheim

Nach oben