suedwest-news-aktuell-bad-kreuznach

Bad Kreuznach – Unternehmen können sich bis 25. Januar für 10. Nacht der Ausbildung anmelden

Bad Kreuznach – Die „Nacht der Ausbildung“ feiert Jubiläum. Am Freitag, 19. Mai, öffnen Unternehmen zum zehnten Mal ihre Türen und Werkstore, um über ihre Ausbildungsberufe zu informieren. Neue Unternehmen, die sich an der Nacht der Ausbildung beteiligen wollen, können sich bis zum 25. Januar melden bei Susanne Weinand, Wirtschaftsförderung: susanne.weinand@bad-kreuznach.de oder unter Telefon 0671/800-357 (Fax: 756). Im vergangenen Jahr konnten sich junge Menschen über 46 Ausbildungsberufe in 19 Unternehmen informieren. *** Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach Hauptamt Hansjörg Rehbein Pressesprecher…

aktuelle-information-der-polizei

Leipzig – Öffentlichkeitsfahndung zum Haftbefehl gegen Marcus MATZ (Präsident des ehemaligen Hells Angels MC Leipzig)

10.000 EURO Belohnung für Hinweise ausgesetzt Leipzig (SN) – Nach der tödlichen Auseinandersetzung zwischen den rivalisierenden Rockergruppierungen des ehem. Hells Angels MC Leipzig und den United Tribuns Iron City Leipzig, am 25. Juni 2016 auf der Eisenbahnstraße in Leipzig, OT Neustadt–Neuschönefeld, bei welcher ein 27-jähriger türkischer Staatsangehöriger erschossen und zwei weitere Personen lebensgefährlich verletzt wurden, wurde gegen den Präsidenten des ehem. Hells Angels MC Leipzig Markus MATZ, geb. 22.07.1982 in Cottbus, ein europäischer Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des gemeinschaftlichen…

Feuerwehr im Einsatz -

Zülpich – Feuer in Lagerhalle an der Chlodwigstraße

Zülpich (NRW) – Aus noch ungeklärter Ursache kam es am späten Montagabend (23.40 Uhr) an der Chlodwigstraße zu einem Brand einer Lagerhalle. Der Eigentümer nutzte die Scheune über die Wintermonate zum Unterstellen von Fahrzeugen. Beim Brand wurden die Scheune, sieben Wohnmobile, zwei Wohnwagen, sieben Pkw und ein Boot völlig zerstört. Der entstandene Sachschaden liegt im siebenstelligen Bereich. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache. OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen

feuerwehr-aktuell

Lübz – Brand in Mehrfamilienhaus

Lübz (MV) – Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lübz ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Das Feuer im Keller des fünfgeschossigen Hauses am Fuchsberg war kurz vor Mitternacht von Passanten entdeckt worden. Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Lübz kamen umgehend zum Einsatz. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Bewohner der beiden Erdgeschosswohnungen evakuiert werden. Die unmittelbar über dem betroffenen Keller wohnende Familie (zwei Erwachsene/zwei Kinder) wurde vor Ort ärztlich versorgt. Eines der Kinder, ein dreijähriger Junge, kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Hess. Oldendorf – Ein wahrer Schutzengel: Chef sorgt sich um Mitarbeiter, verständigt die Polizei und rettet so möglicherweise dessen Leben

Hess. Oldendorf (NI) – Die Sorgen eines Arbeitgebers retteten möglicherweise einem 73-jährigen Mann aus Fischbeck das Leben. Als sein als zuverlässig geltender Mitarbeiter heute Morgen nicht zur Arbeit erschien, machte sich der Chef Sorgen. Als seine Bemühungen, selbst mit dem Mitarbeiter Kontakt aufzunehmen, scheiterten, verständigte der besorgte Arbeitgeber gegen 07.00 Uhr die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Hess. Oldendorf kümmerte sich um den Fall und fuhr die Wohnanschrift im Kirchturmsweg an. Vor dem Haus stand unberührt und schneebedeckt der Pkw…

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – ENL Gruppe im Europäischen Parlament erhält Mietvertrag für Rhein-Mosel-Halle

Koblenz – ENL: Der Stadtvorstand hat heute in einer Sondersitzung entschieden, dass es keine rechtliche Möglichkeit gibt, die Vortragsveranstaltung der rechtspopulistischen ENL-Gruppe in der Rhein-Mosel-Halle zu verhindern. Daher wurde der Eigenbetrieb Koblenz Touristik angewiesen, den Mietvertrag gegen Vorkasse abzuschließen. „Wir sind eine weltoffene Stadt, die beträchtliche Erfolge bei der Integration von Zuwanderern aufweisen kann. Da ist es schon enttäuschend, dass Menschen dieser Gesinnung in unsere schöne Stadt kommen wollen“ bringt es der Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig auf den…

suedwest-news-aktuell-saarbruecken

Saarbrücken – Nach Hinweis auf Anschlagsplanungen mit präparierten Fahrzeugen: 38-Jähriger in Saarbrücken festgenommen

Saarbrücken – Anschlagsplanungen: Am vergangenen Samstag (31.12.2016) nahmen Angehörige der Spezialeinheiten des Landespolizeipräsidiums einen 38 Jahre alten Mann in Saarbrücken fest, der Kontakt zu der Terrororganisation „Islamischer Staat (IS)“ aufgenommen und um finanzielle Unterstützung seiner Anschlagspläne gebeten haben soll. Der aus Syrien stammende Mann wurde nach seiner Festnahme auf Antrag der Staatsanwaltschaft Saarbrücken dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die JVA Saarbrücken gebracht. Am vergangenen Freitag (30.12.2016) erreichte der Hinweis des Bundeskriminalamts auf den im Saarbrücker Stadtteil Burbach lebenden Mann…

suedwest-news-aktuell-news-aus-dem-saarland

Saarbrücken – Innenminister Bouillon nach Festnahme eines Terrorverdächtigen in Saarbrücken: „Saarländische Sicherheitsbehörden haben hervorragende Arbeit geleistet“

Saarbrücken – Terror: Nach der Festnahme eines terrorverdächtigen 38-jährigen aus Syrien stammenden Mannes am Silvestertag in Saarbrücken-Burbach lobt Innenminister Klaus Bouillon die Arbeit der saarländischen sowie nationalen- und internationalen Sicherheitsbehörden. Der Inhaftierte stand im Austausch mit der Terrororganisation „Islamischer Staat“. „Nach den Hinweisen durch das Bundeskriminalamt haben unsere saarländischen Sicherheitsbehörden schnell und vorbildlich reagiert und eine hervorragende Arbeit geleistet. Gemeinsam konnten sie innerhalb weniger Stunden die verdächtigte Person ausfindig machen und festnehmen. Die Beamtinnen und Beamten haben in der ernst zu nehmenden…