Aachen – Bildung: Infoveranstaltung für Studienzweifler am Donnerstag, 23. Januar

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - AachenAachen – Bildung: Unter dem Titel „Zweifel am Studium?“ findet am Donnerstag, 23. Januar, um 14 Uhr im Generali-Saal des SuperC, Templergraben 57, eine Informationsveranstaltung für Studierende in Problemsituationen und Studienzweifler statt.

Organisiert wir die Veranstaltung gemeinsam von der RWTH Aachen, der Fachhochschule Aachen, Switch 2.0 – Das Netzwerk für Ausbildungsstellen nach dem Studienabbruch, RESET. Alternative zum Studium, dem Forschungszentrum Jülich sowie der Bundesagentur für Arbeit Aachen-Düren.

Wer mitten im Studium in tiefe und grundsätzliche Zweifel gerät, steht häufig vor der Entscheidung: Fortsetzung des Studiums oder Umorientierung – sprich: Fachwechsel oder Studienausstieg.

Damit verbunden stellen sich viele Fragen: Wo finde ich Hilfe, um mein Studium erfolgreich zu beenden? Ist der Wechsel in einen anderen Studiengang für mich sinnvoll? Sollte ich eine fachbezogene Berufsausbildung beginnen oder etwas ganz anderes machen? Welche Möglichkeiten gibt es alternativ zum Studium für mich?

Die Veranstaltung vermittelt entsprechend einen ersten Überblick über bestehenden Alternativen und Bildungsoptionen für diejenigen, die ihr bisheriges Studienfach abbrechen wollen oder müssen – vom Fach- und Hochschulwechsel bis hin zur Berufsausbildung. Die Studierenden haben dabei die Möglichkeit, direkt mit den relevanten Ansprechpartnern in Kontakt zu treten und sich persönlich beraten zu lassen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://www.rwth-aachen.de/go/id/dxkkr/file/10-205/

***
Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen