Ratingen – Öffnung der Seniorentreffs ab 17. August geplant

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Ratingen-Aktuell-Ratingen – Die Verwaltung bereitet sich darauf vor, nach Ende der Sommerferien am 17. August die städtischen Seniorentreffs wieder zu öffnen. „Dies ist eine schwierige Entscheidung, denn die Besucherinnen und Besucher unserer Treffs gehören aufgrund ihres Alters zur Corona-Risikogruppe“, sagt die städtische Seniorenkoordinatorin Rita Mitic.

„Andererseits vernehmen wir immer wieder den Wunsch, sich mal wieder zu treffen.“ Das Team um Rita Mitic und die Leitungen der fünf Treffs hält auch seit der Corona-bedingten Schließung im März engen Kontakt zu ihren Stammbesuchern, über Telefon und Internet. Im Hinblick auf die geplante Öffnung werden allgemeine und individuelle, an die baulichen Gegebenheiten der einzelnen Einrichtungen angepasste Schutzkonzepte erarbeitet.

„Wir werden sicherlich keinen Normalbetrieb wie früher anbieten können“, sagt Rita Mitic, „denn Abstands-, Hygiene- und andere kontaktbeschränkende Regeln müssen natürlich gerade in Seniorentreffs peinlich genau eingehalten werden. Und für den Fall, dass sich die Pandemie bis Mitte August negativ entwickelt, behalten wir uns vor, die Öffnung zu verschieben.“

Stadt Ratingen