Selbstbau-Instrumente NEU

Trier – Ausstellung mit selbstgestalteten Musikinstrumenten

Trier – (pe) Unter dem Motto „Kreative Musikwerkstatt“ sind vom 30. November bis 3. Februar in der Stadtbibliothek Palais Walderdorff Einblicke in die musikpädagogische Arbeit mit Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen zu sehen. Dabei kommen selbst gebaute Instrumente zum Einsatz. Ausstellerin Silvia Willwertz ist Musikpädagogin, Fortbildungsreferentin, Vorsitzende und pädagogische Leiterin des Familienzentrums Fidibus sowie Autorin des Buches „Kreative Musikwerkstatt“. Die positive Resonanz auf diese Veröffentlichung war der Auslöser dafür, die Instrumente und Fotodokumentationen im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren. Eine…

Deutsches Tageblatt - News aus Berlin -

Berlin – Staatsschutz ermittelt: Polizeibeamter in der Rigaer Straße bei Überprüfung mit Pfefferspray besprüht

Berlin – Staatsschutz ermittelt: Bei einem Polizeieinsatz gestern Abend in Friedrichshain wurde ein Polizist mit Reizgas besprüht. Gegen 22 Uhr wollten die Mitarbeiter einer Einsatzhundertschaft eine dreiköpfige Personengruppe in der Rigaer Straße überprüfen, von der sie zuvor mit Handscheinwerfern geblendet wurden. Das Trio verschwand jedoch in einem Hauseingang. Als sich einer der Beamten vor der Eingangstür befand, wurde durch eine daneben befindliche briefschlitzgroße Öffnung ein Pfefferspraysprühstoß abgegeben. Ein Beamter erlitt dabei leichte Verletzungen, er verblieb jedoch im Dienst. Als die…

Deutsches Tageblatt - News aus Berlin -

Berlin – Tötungsdelikt in Wilmersdorf – Polizei bittet um Mithilfe

Berlin – Nach dem Tötungsdelikt am vergangenen Sonntagabend in Wilmersdorf bittet die Polizei um Mithilfe. Das Verbrechen ereignete sich am 5. November 2017 zwischen 22 und 23 Uhr auf dem Anwohnerparkplatz vor dem Haus Bundesallee 196. Ausgang des Tatgeschehens könnte der Bereich in der Bundesallee zwischen Güntzel- und Trautenaustraße gewesen sein. Die Ermittler der 8. Mordkommission fragen: Wer hat im Tatzeitraum im Bereich der Bundesallee zwischen Güntzel- und Trautenaustraße verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit Personen, Fahrzeugen oder dem Verbrechen gemacht?…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Die Welt – ein Narrenhaus, der DCC ist die Zentrale: Faschingsauftakt vor dem Dresdner Rathaus am 11. November

Dresden (SN) – Die Welt – ein Narrenhaus, der DCC ist die Zentrale? Tja, darüber ließe sich trefflich streiten, wo diese Zentrale ist. Die räumliche Nähe des Faschingsauftaktes am Rathaus ist hier ganz sicher rein zufällig. Oder? Sollten die Narren den Rathausschlüssel ergattern, könnten sie jedenfalls gleich die dringend benötigten Rathausräume planen. Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain jedenfalls wird vor dem Rathaus nicht klein beigeben. 10.20 Uhr startet der Faschingsumzug mit dem Elferrat und seinem Präsidenten Michael Thiele an der Altmarktgalerie, Eingang…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Gesundheit: Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Querschnittslähmung entsteht

Dresden (SN) – Gesundheit: In Dresden entsteht eine Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Querschnittslähmung. Angesprochen sind betroffene Frauen und Männer im Alter zwischen zwanzig und fünfzig Jahren. Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) informiert Interessenten und unterstützt die Gruppengründung. Wer an Mitwirkung und Austausch interessiert ist, kann sich an KISS wenden – Kontakt per Telefon 0351-2061985, E-Mail kiss-dresden@t-online.de oder Post Ehrlichstraße 3, 01067 Dresden. Eine Querschnittslähmung kann unterschiedliche Ursachen haben. Sie entsteht krankheitsbedingt oder als Folge von Unfällen….

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Monument wird vor dem Brandenburger Tor aufgestellt

Das Monument von Manaf Halbouni wird im Rahmen des 3. Berliner Herbstsalons vom 11.-26. November 2017 auf dem Platz des 18. März aufgestellt. Materialien zu Rezeption und Debatte um die Aufstellung des Monuments in Dresden sind während des Herbstsalons im Foyer des Gorki Theaters zu sehen. Dresden (SN) – Am kommenden Samstag, den 11. November, 16.30 Uhr wird das Monument, die temporäre Skulptur des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni, bestehend aus drei vertikal aufgerichteten Bussen vor dem Brandenburger Tor in Berlin…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Umwelt: Kein Plastikmüll in die Biotonne – Mit Comicfilm gegen „Müllverschmutzung“

Dresden (SN) – Umwelt: Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft führt aktuell eine Infokampagne durch, um gegen Plastikmüll in Biotonnen vorzugehen. Das Problem: Plastiktüten und Tüten aus Biokunststoff landen oft gemeinsam mit Speiseresten, verdorbenen Lebensmitteln oder verwelkten Blumen in der Biotonne. Viele machen sich nicht die Mühe, die verschmutzte Plastiktüte, nachdem sie diese ausgeleert haben, in den Restabfall zu tun. Das ist aber wichtig, denn Kunststofftüten zersetzen sich nicht bei der anschließenden Kompostierung. Und für sogenannte kompostierbare Biokunststofftüten, zum Beispiel…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Alle Bürgerbüros und Meldestellen vorübergehend geschlossen

Software-Umstellung ab 17. November – Reguläre Öffnung wieder ab 27. November. Dresden (SN) – Die Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, sich auf eine kurze Schließzeit in den Dresdner Bürgerbüros und Meldestellen einzustellen. Sie ist notwendig wegen einer umfangreichen Software-Umstellung mit Schulungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Schließung beginnt am Freitag, 17. November, 18 Uhr, und betrifft alle Bürgerbüros und Meldestellen gleichzeitig, also die Bürgerbüros Altstadt, Blasewitz, Cotta, Klotzsche, Leuben, Neustadt, Pieschen, Plauen, Prohlis und Schönfeld-Weißig sowie die Meldestellen Cossebaude, Weixdorf…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Der Frauenverein der Jüdischen Gemeinde Chemnitz einst und jetzt: Vortrag am 14. November im Stadtarchiv Dresden

Dresden (SN) – „Der Frauenverein der Jüdischen Gemeinde Chemnitz einst und jetzt“ ist der Titel des Vortrages, den Renate Aris am Dienstag, 14. November, 18 Uhr, im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, hält. Das Frauenstadtarchiv Dresden und das Stadtarchiv Dresden laden herzlich dazu ein. Der Eintritt ist kostenfrei. Der moderierte Vortrag thematisiert die Geschichte des Frauenvereins der Jüdischen Gemeinde Chemnitz. Bereits 1875, zehn Jahre vor der amtlichen Gründung einer Gemeinde, gründete sich der „Jüdische Frauenverein“, der 1939 zwangsaufgelöst wurde. Wiederum schlossen…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Weil ich es mir wert bin! Kostenloser Test auf HIV, Hepatitis und Syphilis im Lederclub Dresden e. V.

Dresden (SN) – Wer sich kostenlos und anonym auf HIV, Hepatitis und Syphilis testen möchte, bekommt am Donnerstag, 16. November, zwischen 19 und 22 Uhr dazu Gelegenheit. Die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen bietet in Zusammenarbeit mit dem AIDS-Hilfe Dresden e. V. und dem Lederclub Dresden e. V. auf der Prießnitzstraße 51 diese Testaktion zum wiederholten Mal an. Das Ergebnis können die Getesteten bereits am darauffolgenden Tag zwischen 19 und 20 Uhr am gleichen Ort einsehen. „Angesprochen sind…