Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Heilbronner Stimme: Verurteilter Mörder auf der Flucht: Justizministerium fordert JVA zu umfassenden Bericht auf

Presseschau – Heilbronn – Das baden-württembergische Justizministerium glaubt, dass vom in Friedrichshafen geflohenen Häftling keine Gefahr für die Bevölkerung ausgeht. Das teilte ein Sprecher von Minister Guido Wolf (CDU) der „Heilbronner Stimme“ mit. Der Sprecher sagte zu dem Fall: „Der Gefangene, dem in Friedrichshafen die Flucht gelang, befand sich nicht im offenen Vollzug. Von daher sollte eine solche Flucht, auch wenn wir davon ausgehen, dass vom Gefangenen keinerlei Gefahr für die Bevölkerung ausgeht, natürlich nicht vorkommen.“ Der Sachverhalt werde derzeit…

suedwest-news-aktuell-rastatt

Rastatt – ´Da bleibt einem ja die Luft weg …´

Rastatt (BW) – Als ein 26-Jähriger am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Baulandstraße in eine Kontrollstelle der Polizeihundeführerstaffel fuhr, war dieser ohne Führerschein unterwegs. Diesen hatte der Kontrollierte nicht einfach nur zu Hause vergessen, vielmehr wurde ihm das wichtige Dokument und die hiermit verbundene Erlaubnis in der Vergangenheit bereits entzogen. Als die Beamten ihn dann auch noch auf eine mögliche aktuelle Drogenbeeinflussung ansprachen, blieb dem VW-Fahrer sprichwörtlich die Luft weg. Aufgrund der plötzlichen Atemnot des Mannes wurde ein Rettungswagen…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Kehl – Sportlicher Vergleich unter Studenten

Kehl (BW) – Heute Nachmittag trafen sich Studenten aus Kehl und Ludwigsburg zu einem sportlichen Vergleich. Mehrere hundert Begeisterte zogen kurz nach 16 Uhr mit Plakaten durch die Vogesenallee und sorgten für Stimmung. Besorgte Anwohner waren irritiert, weil die Personengruppe zunächst in der falschen Sporthalle „aufschlug“. Die alarmierten Polizeikräfte trafen bei einer Überprüfung auf eine friedliche Studentengruppe. Das sportliche Kräftemessen findet später im Rheinstadion seine Fortsetzung. Strafbare Handlungen konnten von den Ordnungshütern bislang keine erkannt werden. Einzelne Verunreinigungen wurden seitens…

Polizei im Einsatz -

Renchen – Fußgängerin auf der Hauptstraße bei Verkehrsunfall getötet

Renchen (BW) – Am Donnerstagabend, kurz vor 19 Uhr, ereignete sich in Renchen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 75-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Hauptstraße an einer Fußgängerampel von einem in Richtung Appenweier fahrenden Pkw erfasst wurde. Hierbei wurde die Fußgängerin so schwer verletzt, dass sie an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallaufnahme erfolgt durch Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg. Die Ortsdurchfahrt Renchen, B 3, wurde wegen der Unfallaufnahme gesperrt. OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Sechstes Buschdorf-Forum zu aktuellen Entwicklungen

Bonn (NRW) – Buschdorf-Forum: Am Donnerstag, 23. November 2017, findet von 17 bis 20 Uhr in dem Pfarrzentrum Sankt Aegidius Buschdorf, Buschdorfer Straße 60, ein weiteres Buschdorf-Forum statt. Bürgerinnen und Bürger werden über die aktuellen Entwicklungen in Buschdorf und die Arbeit des Quartiersmanagements informiert. Im sechsten Buschdorf-Forum wird unter anderem die geplante Befragung zum Thema „Älterwerden in Buschdorf“ und der aktuelle Stand des Integrierten Entwicklungskonzeptes thematisiert. Hier erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, mitzuwirken und ihre Ideen für die zukünftige Entwicklung…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Bonner Kinder übergeben „grüne Meilen“ an UNFCCC-Chefin Patricia Espinosa

Bonn (NRW) – Kinder aus ganz Europa haben im Rahmen der Aktion „Kleine Klimaschützer unterwegs“ des Vereins „Klima-Bündnis“ fleißig „grüne Meilen“ gesammelt. Zehn Kinder aus dem Bonner Kindergarten „Mach mit“ haben am Donnerstag, 16. November 2017, diese Meilen bei der UN-Klimakonferenz an die Exekutivsekretärin des UN-Klimasekretariats, Patricia Espinosa, übergeben. Die „grüne Meilen“ sind die Wege, die Kinder zu Fuß, auf Roller und Rad, mit Bus oder Zug zurückgelegt haben. Die Kinder berichteten von ihrer Klimaaktionswoche und präsentierten Patricia Espinosa ihre…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

BERICHT AUS BONN /KULTUR – International Telekom Beethoven Competition Bonn 2017: 25 Pianisten aus 17 Ländern treten ab dem 1. Dezember an

BONN (NRW) – Am Freitag, 1. Dezember startet die International Telekom Beethoven Competition Bonn 2017. Der 2005 ins Leben gerufene Klavier-Wettbewerb geht damit in die siebte Runde. Drei weibliche und 22 männliche Teilnehmer aus insgesamt 17 Nationen zwischen 18 und 32 Jahren treten nach der Vorauswahl durch Professor Pavel Gililov, der als Präsident und künstlerischer Leiter des Wettbewerbs zugleich Juryvorsitzender ist, sowie Professor Andreas Frölich (Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln) und Professor Henri Sigfridsson (Dozent an…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Fokus auf Städte und Gemeinden: global denken, lokal handeln

Dritter Vortrag im Rahmen der öffentlichen Veranstaltungsreihe „Die Welt im Wandel: Agenda 2030“ am Dienstag, 21. November 2017, im Universitätsforum. Bonn (NRW) – Städte und Gemeinden spielen eine tragende Rolle, wenn es darum geht, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Insbesondere das Ziel 11 der Agenda 2030 formuliert den Anspruch an kommunale Akteure dabei explizit: „Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen“. Die Erwartungen an Städte und Gemeinden, bei der Umsetzung der Agenda 2030 eine zentrale…