Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Es hat BOOMM gemacht – Ausmaß der Schäden noch nicht klar

Dresden (SN) – Die Fliegerbombe, die am Dienstagnachmittag an der Löbtauer Straße Ecke Wernerstraße gefunden wurde, ist bei einem neuerlichen Entschärfungsversuch gegen 23.15 Uhr teilweise umgesetzt. Die Polizei hat die Umgebung abgesperrt. Personen sind nach einem ersten Erkenntnisstand nicht verletzt worden. Zum Ausmaß der Schäden liegen noch keine Informationen vor. (ml) *** Polizei Dresden

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Neuwied -

Neuwied – Alleinunfall auf der B 42

Neuwied – Am Mittwoch, 23.05.2018, 19:35 Uhr befuhr ein 82jähriger Mann aus Bendorf die B42 mit seinem PKW, einem Toyota Yaris, aus Richtung Neuwied kommend in Fahrtrichtung Bendorf. In Höhe der Ausfahrt Bendorf-Nord verlor er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab, touchierte hier leicht die bauliche Fahrbahntrennung und schleuderte nach rechts. Hier schlug er in die rechte Schutzplanke ein, um anschließend wieder nach links abgewiesen zu werden und…

Computermagazin - Webmaster-News-

Webmaster-News – Jedes vierte europäische Unternehmen kennt die DSGVO nicht: Geringer Bekanntheitsgrad der DSGVO unter deutschen Unternehmen

Mittelständische Unternehmen schätzen Kosten auf rund 8.000 Euro. Heppenheim (HE) – Am 25. Mai wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für alle europäischen Unternehmen verbindlich. Der jährliche „European Payment Report“ 2018 (EPR) von Intrum zeigt jedoch, dass vier von zehn (38 Prozent) der befragten deutschen Unternehmen angeben, dass sie noch nie von der DSGVO gehört hätten. Dieser Anteil ist noch höher als der europäische Durchschnitt von 27 Prozent. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde von der EU beschlossen und ist für alle Unternehmen verbindlich,…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – AfD-Stellungnahme zum FAZ-Artikel über die Moskaureise von Frauke Petry und Marcus Pretzell im Februar 2017 auf Einladung der Moskauer Stadtregierung

Berlin – AfD-Stellungnahme – Die zitierte Aussage des betroffenen Herrn Pretzell: „Das hat mit einer Parteispende nichts zu tun“ – weil die Delegation „nicht im Gremienauftrag“ der Partei gehandelt habe, entspricht vollumfänglich den Tatsachen. Weder dem Bundesvorstand noch der Bundesgeschäftsstelle war vor bzw. während der geplanten Reise etwas von den Reiseplänen der Beteiligten bekannt. Es gab auch keinen irgendwie gearteten Auftrag des Bundesvorstandes oder eines anderen Parteigremiums für eine solche Reise. Daher kann der erwähnte Rückflug am 20. Februar 2017…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Fliegerbombe gefunden: Arge Probleme mit der Bombe – Entschärfung unterbrochen

Dresden (SN) – Die Entschärfung der Fliegerbombe, die gestern Nachmittag an der Löbtauer Straße Ecke Wernerstraße gefunden wurde, musste unterbrochen werden. Laut den Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes wurde der Zünder bereits teilweise hineingedrückt und ist somit nicht mehr frei zugänglich. Bei einer Bewegung des Zünders oder der Bombe ist eine Detonation wahrscheinlich. Es wird einen weiteren Versuch geben, den Zünder mit Hilfe einer geeigneten Vorrichtung aus der Ferne herauszulösen. Da die Gefahr einer Umsetzung der Bombe in diesem Zusammenhang relativ groß…

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – Damit das Start-up nicht zur Bruchlandung wird

München (BY) / Hamburg – Wer für eine Idee brennt, verliert leicht rechtliche Fallstricke aus dem Blick. Gerade Existenzgründer laufen Gefahr, sich ganz auf ihr unternehmerisches Projekt zu konzentrieren und dabei mitunter als lästig empfundene rechtliche und bürokratische Hürden zu unterschätzen. Doch auch diese Hürden können zum Scheitern des Start-ups führen. Frühzeitig rechtliche Beratung und Informationsangebote in Anspruch zu nehmen, beugt dem vor. Ehe Existenzgründer damit beginnen, ihre Geschäftsidee in die Tat umzusetzen, empfiehlt es sich dringend, sich Gedanken über…

Computermagazin - Webmaster-News-

Webmaster-News – DSGVO Deadline: Deutschland fehlen noch 12.000 Fachkräfte

Frankfurt am Main – Die neue Datenschutzregelung DSGVO tritt am Freitag, den 25. Mai in Kraft. Kurz vor der Umsetzung verzeichnet der deutsche Arbeitsmarkt ein Rekordhoch, was Jobs im Bereich Datenschutz betrifft. Getoppt wird dies nur von Großbritannien, hier werden noch über 20.000 Fachkräfte gesucht, weit mehr als in anderen europäischen Ländern. Seit Jahren haben sich Unternehmen auf die neue Regelung vorbereitet, scheinbar jedoch nicht gut genug, wie eine aktuelle Bestandsaufnahme der Jobsuchmaschine www.adzuna.de zeigt, die in 16 Ländern präsent…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-

Pirmasens – Einbruch in Mehrfamilienhaus an der Kronprinzenstraße

Pirmasens – Am Montag bemerkte ein Nachbar, dass in ein schon länger leerstehendes Mehrfamilienhaus in der Kronprinzenstraße eingebrochen wurde. Als er morgens mit seinem Hund am Haus vorbeiging,so der Zeuge, sah er eine Veränderung in der Stellung der Rollläden. Bei der polizeilichen Überprüfung konnten keine besonderen Beschädigungen festgestellt werden. Die Vermutung liegt nahe, dass Obdachlose im Haus eine nächtliche Bleibe finden. Die außerhalb Pirmasens wohnenden Eigentümer des Wohnhauses wurden informiert. OTS: Polizeidirektion Pirmasens