suedwest-news-aktuell-saarbruecken

Saarbrücken -Altenkessel: ÖFFENTLICHKEITSFAHNDUNG: AUFGEHOBEN

FALL IST ERLEDIGT! Saarbrücken – Seit etwa 12:30 Uhr ist vermisst die Frau Mechthilde Maria KRANCHER Frau KRANCHER ist 62 Jahre alt und etwa 1,74 m groß. Sie hat rote, kurze Haare und einen modischen Haarschnitt. Frau KRANCHER ist behindert, unbedingt auf Hilfe angewiesen und hat einen auffallend schleppenden Gang. Sie ist lediglich mit Jeans, rotem Pullover und einem Schal bekleidet, trägt keine Jacke. Frau KRANCHER wohnt ist Altenkessel und ist vermutlich irgendwo im Umkreis des gesamten Ortes zu Fuß…

suedwest-news-aktuell-voelklingen

Völklingen-Fürstenhausen – Brand einer Jagdhütte

Völklingen-Fürstenhausen – Am Samstagabend, gegen 20:15 Uhr, wurde die Feuerwehr Völklingen zum Brand einer Jagdhütte im Ortsteil Fürstenhausen alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte die Hütte bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer konnte innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Die Hütte wurde völlig in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen keine zu Schaden. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an. *** Text: Polizei Völklingen

aktuelle-information-der-polizei

Großrosseln – Voll wie 1000 Russen: Franzose flüchtet im PKW ins Saarland, hier begrüßt ihn die Deutsche Polizei

Großrosseln – Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:30 Uhr, wurde seitens der Polizei in Frankreich mitgeteilt, dass man soeben einen französischen Verkehrsteilnehmer verfolgt habe. Dieser habe in Frankreich einen Unfall verursacht. Der Fahrer habe sich nun über den Ortsteil Naßweiler nach Deutschland geflüchtet. Im Rahmen der Fahndung durch die Polizei Völklingen konnte das beschädigte Fahrzeug in Großrosseln vor der Rosseltalhalle festgestellt werden. Der 37-jährige Fahrer aus Frankreich befand sich noch im Fahrzeug und stand deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Im…

suedwest-news-aktuell-voelklingen

Völklingen – Trunkenheit im Verkehr auf der Bundesautobahn 620

Völklingen / BAB 620 – Am Samstagmorgen, gegen 06:00 Uhr, wurde ein Streifenkommando der Polizei Völklingen auf der Bundesautobahn 620 auf einen Verkehrsteilnehmer aufmerksam, der sein Fahrzeug auffällig in Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit führte. Der 26-jährige Fahrer aus Saarlouis wurde schließlich gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er so stark alkoholisiert war, dass er kein Fahrzeug mehr führen durfte. Ihn erwartet nun nach Entnahme einer Blutprobe der Entzug seiner Fahrerlaubnis. *** Text: Polizei Völklingen

aktuelle-information-der-polizei

Wadern – Randalierer musste seinen Rausch in der Zelle ausgeschlafen

Wadern – Einen alkoholisierten 19jährigen Losheimer musste die Polizei Wadern zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle einliefern. Der junge Mann randalierte in der Nacht vom Samstag zum Sonntag gegen Mitternacht in der Wohnung eines 51jährigen Bekannten und verletzte diesen dabei leicht. Gegen den jungen Mann, der sich auch von den einschreitenden Beamten kaum beruhigen ließ, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. *** Text: Polizei Wadern

die-polizei-vermeldet

HATTORF – Unnatürlicher Todesfall in der Feldmark an der Oder zwischen der B 27 und Hattorf

HATTORF (NI) – (fal) – Am Samstag gegen 10.10 Uhr fand eine Autofahrerin einen Leichnam am verschneiten Radweg ca.700 m entfernt von dem Campingplatz Oderbrücke in Richtung Hattorf. Wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellte, handelt es sich bei der Verstorbenen um eine 34 Jahre alte Frau aus Gieboldehausen. Die 34-Jährige war am Freitag gegen 15.30 Uhr von Gieboldehausen aus zu einem längeren Spaziergang mit unbekanntem Ziel aufgebrochen und nicht wieder heimgekehrt. Der ungewöhnliche Todesfall veranlasste die Ermittler der Kripo…

feuerwehr-aktuell

Berlin – Feuer in ehemaliger Gerhart-Hauptmann-Oberschule

Berlin – Wegen eines Feuers in einem Zimmer der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Oberschule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg, mussten Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr und der Polizei heute früh ausrücken. Ein 57-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatte gegen 6.50 Uhr das Feuer in einem im zweiten Obergeschoss gelegenen Zimmer entdeckt. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand, durch den zwei Wohnungen vollständig zerstört wurden. Eine 33-jährige Mitarbeiterin des Sicherheitsdienstes brachte die im Haus befindlichen Bewohner aus dem Gebäude und erlitt hierbei eine Rauchgasvergiftung….

suedwest-news-aktuell-homburg

Homburg – Größerer Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Listerstraße

Homburg – Am 28.01.2017, gegen 18.50 Uhr, wurde der Polizei durch die Rettungsleitstelle Saarland mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Listerstraße in Homburg brennen würde. Nach Eingang der Mitteilung wurden vier Einsatzkommandos der Polizei Homburg sowie Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren der Kreisstadt Homburg und der umliegenden Stadtteile, einschließlich der Drehleiter der FFW Waldmohr, zu dem 11-stöckigen Mehrparteienhaus entsandt. Aufgrund starker Rauchentwicklung in der 9. Etage wurde durch die Polizei Homburg die Evakuierung der einzelnen Etagen des Mehrparteienhauses, in…