Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Neue Westfälische: Massenmord in Texas – Am Rande der Schizophrenie

Ein Kommentar von Dirk Hautkapp, Washington Presseschau – Bielefeld (NRW) – Massenmord in Texas: Er relativiert, zaudert, weicht aus. Schon wieder. Wann immer Donald Trump seit Amtsantritt einen Massenmord zu kommentieren hatte, fiel Amerikas Präsident der Realitätsverweigerung anheim und blieb seinem Volk – anders als bei islamistisch motivierten Horror-Taten – Klartext schuldig. Stattdessen greift er, so auch nach Texas, noch tiefer in den Floskel-Topf als sonst. Wenn die Angehörigen der Opfer von Sutherland Springs aber auf eines verzichten können, dann…