fasching-aktuell

Mainz – Kinderfastnachtsveranstaltung mit Klepperwettbewerb 2020 am Mittwoch, 19. Februar 2020

Mainz – (lvb) Zum 56. Mal präsentieren das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit Kulturplus/Frankfurter Hof und die Mainzer Kleppergarde 1856 e.V. ihre große Kinderfastnachtveranstaltung und den Klepperwettbewerb am Mittwoch, 19. Februar 2020, um 15.11. Uhr im Frankfurter Hof (Augustinerstraße 55, 55116 Mainz). Mit flotten Tanzeinlagen und viel Musik hat die Mainzer Kleppergarde wieder ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Dies ist der richtige Rahmen für den Klepperwettbewerb. Natürlich können auch alle Kinder,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – RW21: Literatur im Gespräch am Mittwoch, 29. Januar

BAYREUTH (BY) – Die Stadtbibliothek bietet am Mittwoch, 29. Januar, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr, gemeinsam mit der Evangelischen Begegnungsstätte „KirchplatzTreff“ in der Kreativwerkstatt des RW21 eine weitere Ausgabe ihrer Reihe „Literatur im Gespräch“ an. „Über Skandalautorinnen, anonyme Jungfern und andere schreibende Frauenzimmer: Portraits von Schriftstellerinnen“ lautet das Motto an diesem Nachmittag. Lesende Frauen seien gefährlich. So heißt es. Wie aber steht es mit Frauen, die schreiben – sind sie weitaus gefährlicher? Das könnte man meinen, wenn man die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Kinderbuchillustration im RW21 vom 22. Januar bis 19. Februar

BAYREUTH (BY) – Vom 22. Januar bis 19. Februar ist in der Galerie des RW21 eine Ausstellung des Kinderbuchillustrators Michael Schober zu sehen. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung ist am Mittwoch, 22. Januar, um 17 Uhr. Michael Schober wurde 1966 in Bayreuth geboren und ist Grafikdesigner, Illustrator und Autor. Schober studierte an der Fachhochschule Nürnberg Kommunikationsdesign und wurde bereits während des Studiums mit einem Förderpreis für Illustration ausgezeichnet. Seit 25 Jahren schreibt er Kinder- und Jugendbücher. Inzwischen sind über 190…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mannheim -

Mannheim – Krimilesung der besonderen Art in der Stadtteilbibliothek Vogelstang am Freitag, 24. Januar

Mannheim (BW) – Zu einer musikkabarettistischen Krimilesung lädt die Stadtteilbibliothek Vogelstang am Freitag, 24. Januar, 19 Uhr, in die Räume der Bücherei, Mecklenburger Straße 62, ein. Jens Holzinger und Bernhard Sommer – früher selbst als „Schwiegersöhne Mannheims“ musikalisch in der Metropolregion unterwegs – präsentieren einen Mix aus Krimilesung, Kabarett und Musik. Die Besucher dürfen gespannt sein, wie viel Autobiographisches in den beiden Kriminalfällen über zwei verkrachte Musiker steckt. Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Freundeskreis Stadtbibliothek Vogelstang. Der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bendorf -

Bendorf – Lichtkunst lässt Bendorfer Innenstadt strahlen: Beleuchtungsinszenierung und Abendmarkt am 31. Januar

Bendorf – Glanzvolle Momente erleben die Besucher der Bendorfer Innenstadt am Freitag, 31. Januar. Bei der Premiere der Veranstaltung „Lichtblick“ wird die City von 18 bis 22 Uhr zum Leuchten gebracht. Ca. 25 öffentliche und private Gebäude und Objekte im Bereich Hauptstraße, Bachstraße, Untere Vallendarer Straße und Kirchplatz werden zur Leinwand für eine einzigartige Beleuchtungsinszenierung. Hierfür konnte die Stadtverwaltung Bendorf den Koblenzer Lichtdesigner Garry Krätz gewinnen, dessen ausdrucksstarke Lichtkunst durch LED-Technik mit hoher Leuchtkraft und geringem Stromverbrauch entsteht. Auch der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Levin Westermann wird Tübingens Stadtschreiber 2020

Tübingen (BW) – Der Lyriker Levin Westermann erhält in diesem Jahr das Stadtschreiber-Stipendium der Universitätsstadt Tübingen. Von April bis Juni 2020 wird er im Stadtschreiber-Domizil, dem ehemaligen Aufseherhäuschen am Stadtfriedhof, leben und arbeiten. In dieser Zeit können die literarisch interessierten Tübingerinnen und Tübinger den Autor und seine Texte kennenlernen. Außerdem wird er ein Seminar am Studio Literatur und Theater der Universität halten. Der Lyriker freut sich bereits auf Tübingen: „Drei Monate in Tübingen schreiben zu dürfen, das wäre schon so…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -

Pirmasens – Lesung: „Spötterdämmerung – verkannt, verbannt, verbrannt“ am Donnerstag, 23. Januar 2020

Pirmasens – Den internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust nimmt die Stadtbücherei Pirmasens zum Anlass für eine musikalische Lesung. Am Donnerstag, 23. Januar 2020, stellen Silvia Bervingas und Matthias Wolf im Carolinensaal am Buchsweiler-Tor-Platz ihr Programm „Spötterdämmerung“ vor. „Spötterdämmerung“ – in Anlehnung an ein Lied von Friedrich Hollaender – ist dem Andenken der deutschsprachigen Autoren, Schauspieler, Kabarettisten, Komponisten, Sänger und Musiker gewidmet, die zwischen 1933 und 1945 Opfer des Nazi-Regimes wurden. Neben den wenigen Überlebenden wie Erich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Dresden / Sachsen – Kulturministerin Barbara Klepsch zum Tod von Peter Schreier

Dresden / Sachsen –  Zum Tod des Dresdner Tenors und Dirigenten Peter Schreier, der am 25. Dezember 2019 im Alter von 84 Jahren starb, erklärt Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch: »Ich bin betroffen über den Tod von Peter Schreier. Mit ihm verlieren wir einen herausragenden Tenor, eine außergewöhnliche Stimme, einen Sachsen, der mit seiner Musik weltweit die Herzen erreichte. Über viele Jahrzehnte wirkte Peter Schreier national und international auf den renommiertesten Opern- und Konzertbühnen und blieb gleichzeitig sein ganzes Leben seiner…