heute-im-bundestag

Berlin – Thema im Bundestag: Die Linke will Clubs schützen

Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen/Antrag. Berlin – Bundestag: (hib/PEZ) Die Fraktion Die Linke hat sich dem Erhalt von Clubs verschrieben. Clubs seien Räume kultureller Vielfalt und verdienten besonderen Schutz, erklären die Abgeordneten in einem Antrag (19/14156). Wegen steigender Miet- oder Pachtgebühren, der Nicht-Verlängerung von Verträgen und dem Verkauf von Grundstücken müssten allerdings immer mehr Clubs in Deutschland schließen. Daher sollten Clubs als kulturelle Einrichtungen anerkannt und rechtlich Konzertsälen, Opern und Theatern gleichgestellt werden. In der Baunutzungsverordnung sollten sie als Anlagen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Kultur: 6. Bayreuther Literaturnacht „Nacht.aktiv“

Für die ganze Familie am 23. November von 18 bis 22 Uhr – Karten im Vorverkauf ab 22. Oktober. BAYREUTH – Am 23. November ist es endlich wieder so weit: Die Stadtbibliothek Bayreuth lädt zum sechsten Mal zu „Nacht.aktiv“, der Bayreuther Literaturnacht für die ganze Familie. Als einzigartiges Event, das seinesgleichen sucht, bietet es 20 Lesungen mit zehn Autorinnen und Autoren an einem Abend. Ein wirkliches Hochkonzentrat der Literatur! Jede/r Besucher/in kann von 18 bis 22 Uhr vier Lesungen erleben,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -

Sachsen / Dresden – Insgesamt 2,38 Millionen Euro – Bund und Land fördern Umbau der Energiefabrik Knappenrode

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange: »Einstige Brikettfabrik wandelt sich zur Erinnerungsfabrik«. Sachsen / Dresden – Die Bundesregierung fördert den baulichen und musealen Umbau der Energiefabrik Knappenrode, ein Museum des Zweckverbandes Sächsisches Industriemuseum, im Rahmen des Sofortprogramms zur Unterstützung des Strukturwandels in den Braun-kohlegebieten. Für diesen Zweck wurden dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst 1,19 Millionen Euro zugewiesen. Zudem bringt der Kommunale Zweckverband Sächsisches Industriemuseum Chemnitz Eigenmittel in der gleichen Höhe auf, so dass für den Umbau der Energiefabrik Knappenrode in diesem…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen / Hannover – Niedersachsen unterstützt Bildende Künstlerinnen und Künstler mit Jahresstipendien

Bewerbungsphase gestartet. Niedersachsen / Hannover – Das Land Niedersachsen schreibt für das Jahr 2020 drei Jahresstipendien im Bereich der Bildenden Kunst aus. Die Förderungen sollen freiberufliche Künstlerinnen und Künstler über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr dabei unterstützen, verstärkt künstlerisch tätig zu sein oder ein künstlerisches Vorhaben zu realisieren. Die Förderung umfasst jeweils bis zu 12.000 Euro. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für ein bis zwei Monate des Förderzeitraumes das Martin-Kausche-Atelier in Worpswede zu nutzen. Zudem kann eine Stipendiatin…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – Die Tagebücher und Briefe von Marie Bruns-Bode: Lesung am 17. Oktober

Tübingen (BW) – Marie Bruns-Bode (1885-1952) lebte in einer von Männern dominierten Zeit. Entgegen der gesellschaftlichen Erwartung, sich Männern unterzuordnen, verwirklichte sie ihre eigenen Träume und Ziele. Ihre Tagebücher und Briefe lassen die Gesellschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebendig werden. Diese anschaulichen und humorvollen Texte hat Rainer Noltenius unter dem Titel „Mit einem Mann möchte ich nicht tauschen“ herausgegeben. Zur Lesung sind alle Interessierten herzlich eingeladen am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19 Uhr, im Stadtmuseum, Kornhausstraße 10….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Tübingen

Tübingen – „Wie geht Kunst?“ von Axel von Criegern: Ausstellungseröffnung am 17. Oktober

Tübingen (BW) – Unter dem Titel „Wie geht Kunst?“ fragt der Tübinger Künstler Axel von Criegern nach der Entstehung von Kunst. Seine als Retrospektive angelegte Doppelausstellung ist in der Kulturhalle und in der Künstlerbund-Galerie zu sehen. Zur Eröffnung sind alle Interessierten herzlich eingeladen am Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19 Uhr, in der Kulturhalle, Nonnengasse 19. Dagmar Waizenegger, die Leiterin des städtischen Fachbereichs Kunst und Kultur, begrüßt die Gäste. Die Galeristin Cornelia König-Becker führt in die Ausstellung ein. Das Konzept seiner…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Kultur: Wiederaufnahme Theatercollage „Sie nannten sich alte Kämpferinnen“

Mainz – Kultur: (gl) Zwei Abendvorstellungen und zwei Aufführungen für Schulklassen: am 15., 16. und 17. Oktober zeigt die Freie Projektgruppe Theodore Abel-Protokolle erneut an den Mainzer Kammerspielen die Theatercollage „Sie nannten sich Alte Kämpferinnen. Selbstdarstellungen früher Nazi-Frauen aus der Theodore Abel-Sammlung“. Die Erstaufführungen fanden zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Im Frühjahr 1934 rief der amerikanische Soziologe Theodore Abel langjährige Parteimitglieder der NSDAP zu einem – fingierten – Aufsatzwettbewerb auf. Der Professor an der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Förderung für Kulturprojekte 2020 jetzt beantragen

Trier – (bau) Das Amt für Kultur nimmt ab sofort Förderanträge für Kulturprojekte im kommenden Jahr entgegen. Das Motto für den 25.000 Euro umfassenden Fördertopf, der 2014 mit dem Kulturleitbild eingerichtet wurde, heißt für 2020: „Kulturelle Teilhabe – Grenzen öffnen“. Passend zum 35. Jubiläum der Schengener Verträge und zum Dachthema des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2020 („Kompass Europa – Nordlichter“) fördert die Stadt Trier mit diesem Motto die Sichtbarmachung und Öffnung bestehender Grenzen, um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürger eine kulturelle Teilhabe…