suedwest-news-aktuell-westerburg

Westerburg – Raubüberfall im Stadtpark im Bereich der „Hofwiese“

Westerburg – Am Diienstag, 24.09.2019 gegen 22.30 Uhr war ein 19 Jahre alter Mann aus der Verbandsgemeinde Hachenburg zusammen mit seinem 30 Jahre alten Bruder zu Fuß im Bereich „Hofwiese“ in Westerburg unterwegs. Hier wurde der ältere der beiden Männer von einem entgegenkommenden Täter zunächst geschubst. Im Anschluss wurde ihm eine Umhängetasche der Marke „Adidas“ entrissen. Der Täter flüchtete in Begleitung eines weiteren Mannes zu Fuß in Richtung Wörthstraße und konnte unerkannt entkommen. Nach Angaben des Geschädigten befanden sich in…

News der Feuerwehr -

Westerburg – Flächenbrand im Bereich des Friedhofes – Brandstiftung wohl Ursache

Westerburg – Am 21.09.19, gegen 16.00 Uhr, wurde ein kleiner Flächenbrand im Bereich des Friedhofes in Westerburg gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass in einem Waldstück ein Baumstamm angezündet wurde. Durch das schnelle Eingreifen der FFW Westerburg, die mit 12 Kräften vor Ort war, konnte die Brandstelle schnell gelöscht und ein größerer Brand vermieden werden. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen, die im Bereich des Friedhofes Personen gesehen haben, die für die Brandverursachung verantwortlich sind. Hinweise bitte unter der 02663/98050….

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Westerburg – Unfallflucht in der Wörthstraße – Zeugen gesucht

Westerburg – Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 20:05 Uhr, beschädigte in der Wörthstraße ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug im Vorbeifahren ein geparktes Fahrzeug im Bereich der Fahrertür und dem linken Außenspiegel. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei Westerburg bittet um Hinweise unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg.wache@Polizei.rlp.de. OTS: Polizeidirektion Montabaur

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Westerburg – Versuchter Einbruch in eine Gaststätte an der Wörthstraße

Westerburg –In der Zeit von Mittwoch, 02.05.2018, 22:00 Uhr, und Donnerstag, 03.05.2018, 10:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Wörthstraße einzubrechen. Durch eine Anwohnerin wurden gegen 02:00 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen, worauf sie aus dem Fenster sah. Sie konnte allerdings nur noch ein Fahrzeug wegfahren sehen. Eine genaue Beschreibung des Fahrzeuges oder von Personen konnte sie aber nicht abgeben. Zeugen, die ebenfalls ein verdächtiges Fahrzeug oder Personen gesehen habe, werden gebeten sich bei der Polizei in Westerburg…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Westerburg – Alkoholisierten Fahrzeugführer kontrolliert

Westerburg – Im Rahmen der Streife wurde ein 53-jähriger aus der VG Westerburg am 26.04.2018 gegen 20.45 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass die Person unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,59 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. OTS: Polizeidirektion Montabaur

suedwest-news-aktuell-westerburg

Westerburg – Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz der Nassauischen Sparkasse

Westerburg – Am Dienstag, 03.04.2018 im Zeitraum zwischen 10.50 und 11 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz der Nassauischen Sparkasse in Westerburg abgestellter Pkw vermutlich von einem anderen Fahrzeug beim Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem beschädigten Pkw, einem dunkelgrauen VW Sharan mit Esslinger Kennzeichen („ES“), entstand Sachschaden in Höhe von 2.000,- Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei Westerburg entgegen. OTS: Polizeidirektion Montabaur

News aus dem Westerwald -

Westerburg – Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Westerburg – Am Mittwoch, den 01.11.2017, gegen 00:55 Uhr wurde in der Neustraße ein 41-jähriger Verkehrsteilnehmer aus der VG Hachenburg einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wies der Fahrzeugführer Auffälligkeiten auf, die Rückschlüsse auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung zuließen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. OTS: Polizeidirektion Montabaur

suedwest-news-aktuell-westerburg

Westerburg – Körperverletzung und Beleidigung im Rahmen eines Rockkonzertes

Westerburg – Im Rahmen eines Rockkonzertes in der Stadthalle Westerburg am 05.11.2016 gegen 20.15 belästigte ein 44-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Westerburg zunächst verbal andere Gäste der Veranstaltung. Der alkoholisierte Mann sollte deswegen von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aus dem Saal begleitet werden. Hierbei schlug er ohne Vorwarnung auf den Sicherheitsmitarbeiter ein und beleidigte diesen. Ein ebenfalls von ihm ausgeführter Kopfstoß verfehlte sein Ziel. Er wurde daraufhin vom Sicherheitsdienst überwältigt und den hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen…