Trier – Elternworkshop Süd „Wie geht Schule?“

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (bau) In Trier-Süd finden fünf Workshops für Eltern statt, die sich auf den Grundschulbesuch ihrer Kinder vorbereiten oder ihre Kinder besser beim Besuch der Grundschule unterstützen möchten. Das Projekt wird gemeinsam angeboten von den beiden Kindertageseinrichtungen St. Matthias und Töpferstraße, der Grundschule St. Matthias, dem Bildungsträger Deutsche Angestellten-Akademie DAA, der Katholischen Familienbildungsstätte, dem privaten Bildungs- und Seminarzentrum Neukirch und dem Team des Kommunalen Bildungsmanagements der Stadt Trier.

Die Termine im Einzelnen:

  • Dienstag, 28. Mai, 8.45-11.15 Uhr: Drunter und drüber? Familienorganisation (Grundschule St. Matthias, Kentenichstraße 2-4)
  • Dienstag, 4. Juni, 8.45-11.15 Uhr: Hilfe! Hausaufgaben?! (Grundschule St. Matthias, Kentenichstraße 2-4)
  • Dienstag, 11. Juni, 8.45-11.15 Uhr: Geschafft oder Los geht’s? Wie geht’s weiter nach der Grundschule? (Grundschule St. Matthias, Kentenichstraße 2-4)
  • Samstag, 15. Juni, ab 11 Uhr: Lesen? Lesen! Lesen (Festival StadtLesen 2019, Domfreihof)
  • Dienstag, 18. Juni, 8.45-11.15 Uhr: Alles drin? Schulranzen packen. (Grundschule St. Matthias, Kentenichstraße 2-4)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen beantwortet Andrea May vom Kommunalen Bildungsmanagement, E-Mail: andrea.may@trier.de.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion