Trier – Stadtentwicklung: Unterlagen zu Bebauungsplan Hindenburgstraße können ab 19. Januar eingesehen werden

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Stadtentwicklung: (pe) Nach dem Beschluss des Stadtrats zum Bebauungsplan BM 137 „Hindenburgstraße 4“ vom 15. Dezember startet bald die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung.

Ziel ist die Sicherung der städtebaulich verträglichen Weiterentwicklung des Grundstücks des früheren Forum-Kinos, vor allem mit Blick auf die archäologische Denkmalpflege. Das Areal gehörte in der Antike zum Gebiet des römischen Forums. Der Planvorentwurf umfasst als „einfacher Bebauungsplan“ vor allem die Festsetzung der überbaubaren Fläche rund um das bestehende Gebäude sowie den Ausschluss weiterer Neubauten auf dem restlichen Grundstück.

Nachdem ein Investor eine Bauvoranfrage für ein großes Gebäude mit sieben Geschossen und zwei Parkdecks gestellt hatte, erließ die Stadt eine Veränderungssperre. Ein Bebauungsplan soll nun das weitere Verfahren in geordnete Bahnen lenken. Zur Information und für Stellungnahmen werden die Unterlagen vom 19. Januar bis 11. Februar unter dem Link www.trier.de/bauleitplanung bereitgestellt. Zudem sind nach telefonischer Terminvereinbarung (0651/718-1619) Erörterungstermine beim Amt für Stadt-und Verkehrsplanung möglich.

Nach dem frühzeitigen Beteiligungsverfahren soll voraussichtlich im Frühjahr eine weitere Beteiligung der Öffentlichkeit bei der förmlichen Auslegung des Bebauungsplans folgen.

***
Presseamt Trier

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber