Untergruppenbach – 40.000 Euro Sachschaden: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden auf der A 81

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Untergruppenbach (BW) Zwei Verletzte und knapp 40.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Samstagabend auf der A 81 bei Untergruppenbach.

Ein 19-Jähriger befuhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Untergruppenbach und Ellhofen in Richtung Würzburg auf dem linken Fahrstreifen.

Vermutlich aufgrund Aquaplaning geriet sein Audi RS3 ins Schleudern, prallte zuerst gegen das Heck eines auf der rechten Fahrspur befindlichen Ford C-Max einer 68-Jährigen und anschließend gegen die rechte Schutzplanke. Die Ford-Fahrerin und ihre Beifahrerin mussten vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Wie schwer sie verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion