Entspannungsshop-Klick-Hier

A 6 / Weinsberg – Zwei Verletzte bei Unfall – Verursacher macht sich aus dem Staub

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -A 6 / Weinsberg – Die Polizei sucht nach einem Unfall am Samstagmorgen auf der A6 einen weißen Sattelzug und dessen Fahrer.

Gegen 8.30 Uhr fuhr 54-Jähriger im Weinsberger Kreuz mit seinem Reisebus von der A 81 kommend in Richtung A 6. Als der Bus sich bereits auf dem Beschleunigungsstreifen der A 6 befand, wechselte ein Unbekannter mit seinem Sattelzug von der Parallelfahrbahn in Richtung Nürnberg auf den Beschleunigungsstreifen.

Der LKW touchierte den Bus, wobei zwei 56 und 60 Jahre alte Mitfahrerinnen leichte Verletzungen erlitten. Der Sattelzuglenker fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Im Bus saßen zur Unfallzeit 30 Fahrgäste.

Den entstandenen Schaden am Bus schätzt die Polizei auf 5.000 Euro. Hinweise auf den weißen Sattelzug gehen an die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg, Telefon 07134 5130.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben