Melodien der Natur - Angebot CD

Achim-Baden – Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße – Person schwer verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Achim-Baden (NI) – Einen Brand in einem Mehrparteienhaus in der Bahnhofstraße mussten 51 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Baden und Achim in der Nacht von Freitag auf Samstag bekämpfen.

Der 19 Jahre alte Bewohner, in dessen Wohnung im 2. Obergeschoss der Brand nach derzeitigen Erkenntnissen ausbrach, wurde gegen 2:15 Uhr auf den Brand aufmerksam. Er warnte zunächst Nachbarn und kehrte anschließend in seine Wohnung zurück. Aufgrund der weiteren Ausdehnung des Brandes sprang er schließlich auf den Balkon einer Wohnung im 1. Obergeschoss.

Der 19-Jährige wurde schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die übrigen Bewohner blieben unverletzt. In der Nacht wurden sie im naheliegenden Feuerwehrhaus durch Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes betreut.

Die Wohnung im 2. Obergeschoss sowie eine weitere Wohnung sind vorerst nicht mehr bewohnbar. Der Schaden beträgt derzeit circa 80.000 Euro.

Eine Spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz nahm noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache auf. Diese werden am Montag durch den Kriminal- und Ermittlungsdienst der Polizei in Achim fortgeführt.

Für die Dauer der Löscharbeiten war der Bereich zudem vollständig gesperrt.

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Aktuelle Angebote und Tipps…

Nach oben