Entspannungsshop-Klick-Hier

Altenburg – Taxifahrer in der Erich-Mäder-Straße angegangen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Altenburg (TH) – Am 2. Weihnachtstag gegen fünf Uhr morgens stiegen ein Mann und zwei Frauen in ein Taxi, welches vor dem Veranstaltungsgelände „ALWO“ in Kotteritz wartete.

Die drei Personen wollten nach Altenburg gefahren werden. Als der 44-jährige Taxifahrer in die Erich-Mäder-Straße einbog, wurde er plötzlich von dem männlichen Fahrgast angeschrien.

Daraufhin stoppte der Fahrer sein Fahrzeug und bat die Fahrgäste nun dieses zu verlassen. Daraufhin schlug und trat der männliche Fahrgast auf den Taxifahrer ein und verletzte diesen dabei.

Die beiden weiblichen Personen beleidigten den Fahrer. Schließlich trat der unbekannte Mann noch gegen die Tür des Taxis, bis sich alle drei Personen in Richtung Theater entfernten.

Die Täter sollen dabei stark alkoholisiert gewesen sein. Anhand einer vorliegenden Personenbeschreibung, hat die Polizei die Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

Landespolizeiinspektion Gera

Nach oben